Bremer Stadtmusikanten

O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren

O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren
in der frischen, kühlen Maienzeit
Wald und Feld ist grün
und die Blumen blühn
und die Vögelein
singen lieblich drein
O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren
in der frischen, kühlen Maienzeit

O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren
in der frischen, kühlen Maienzeit
Und mit Sang und Klang
geht´s das Tal entlang
und im Schritt und Trab
frisch bergauf, bergab
O wie lustig läßt sich´s jetzt marschieren
in der frischen, kühlen Maienzeit

Text: Hoffmann von Fallersleben
Musik: Ludwig Erk – 1863
in Schulgesangbuch für höhere Lehranstalten (1912) — Deutsches Lautenlied (1914) —

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Frühlingslieder | Wanderlieder
Liederzeit: (1863)
Schlagwort: |