Marschieren wir in´s Italialand

Volkslieder » Kriegslieder »

=> (Alle Versionen)

Marschieren wir in’s Italialand
Fontana ist uns wohlbekannt,

Fruh morgens, als der Tag anbrach
Da stürmet einher auf uns so jach,

General Koloredo, der tapfere Held
Der zeigt sich gar behend im Feld,

Ihr Kavallerie konnt’s g’winnen nicht mehr
Dragoner die jagen sie kreuz und queer,

Text und Musik: Verfasser unbekannt
auf die Melodie: Marschieren wir in das türkische Land
Mündlich aus Franken, von Wachtmeister Oberhofer, 1834

in: Die Historischen Volkslieder des Östreichischen Heeres von 1638-1849. Aus fliegenden Blättern, handschriftlichen Quellen und dem Volksmunde gesammelt. Franz Wilhelm von Ditfurth,  (Hg.):  Wien: L.W. Seidel & Sohn, 1874, Nr. 47

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1812 : Schlagwort:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: Marschieren wir in das türkische Land“ ist ein mehrfach mündlich in Franken aufgezeichnetes Soldatenlied aus dem 18. Jahrhundert; unvollständig auch bei Simrock, Nr. 324. Auf die Melodie wurden mehrfach neue Texte gedichtet.