Maria wollet wandern gehn

Geistliche Lieder | Marienlieder | | 1931

Mp3, CDs und Bücher dazu:



CD buch


Die Noten zu "Maria wollet wandern gehn":



Maria wollet wandern gehn
ihr lieben Kind wollt mit ihr gehn
wohl über eine grüne Heide
Sprach Mutter Maria:
“Herr Jesus mein Kind
wo wollen wir übernachten?”

Sie kamen wohl vors einem Mördershaus
Frau Mörderin schauet zum Fenster hinaus
mit ihren schwarzbraune Augen
Sprach Mutter Marja: “Herr Jesus mein Kind
behalten uns über Nachte”

“Über Nachten behalten, das tät ich euch gern
mein Mann ist ein Mörder, er mördert so gern
so gern mit dem Weibergeschlechte”
Sprach Mutter Marja “Herr Jesus mein Kind
Gott der Herr wird´s euch vergelten”

Am Morgen wie es Tag ist war
Frisch auf ihr müsst marschieren!”
“Wir haben kein Mensch auf dieser erdigen Welt,”
sprach Mutter Marja “Herr Jesus mein Kind
der uns ein Stück Brot tut verdienen”

Sie kamen wohl an das grosse Meer
da kamen so viele Völker daher
so viele Krummen und Lahmen
sprach Mutter Marja: “Herr Jesus mein Kind
hier wollen wir Einsiedle bauen”

Und als die Kapelle gebauet ist war
da waren so viele Kranken da
so viele Reichen und Armen
sprach Mutter Marja “Herr Jesus mein Kind
die sollst du alle helfen”

Text und Musik: anonym
Louis Pinck schreibt über das Lied: “Muttergotteslied” , wie Christophe Jean , Wirmingen , es nannte. Durch die “Verklingenden Weisen” angeregt, über die alten Lieder, die er von seinem Vater Jaques Jean gehört hatte, nachzudenken, entsann er sich dieses Liedes hinterm Pflug und sang es mir am 30. März 1931 auf die Walze , von der Th. Wolber es am 7. April 1931 nachschrieb. Daß das Lied sehr alt ist, geht schon aus der Sprache hervor, dem Mittelhochdeutschen “Die sollst du alle helfen”. Auch singt Jean nicht “Einsiedeln” bauen, sondern “Einsiedler” bauen. ”
Mit Anmerkungen von Louis Pinck in Verklingende Weisen ( Volkslieder aus Lothringen Band III , 1933)

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch




Die Noten zu "Maria wollet wandern gehn":

5834

Region: