Bremer Stadtmusikanten

Lütt Anna Susanna

Lütt Anna Susanna, stah op un böt Füer!
Nee, nee, min lew Moder, dat Holt is to duer.
Fidi ral la la la, fidi ral la la la,
ach nee, min lew Moder, dat Holt is to düer.

So schrap mi den Grapen un feg mi dat Hus,
hüt abend kamt dree Junggesellen in´t Hus.
Fidi ral la la la, fidi ral la la la,
hüt abend kamt dree Junggesellen in´t Hus.

Un wüllt se nich kamen, so mürt wie se hal´n
mit Peer und mit Wagen, mit Isen beslag´n.
Fidi ral la la la, fidi ral la la la,
mit Peer und mit Wagen, mit Isen beslag´n.

Un künnt se nich danzen, so mürt wie t´jem lehrn:
wie mürt jem de Tüffeln in Botter umkehrn.
Fidi ral la la la, fidi ral la la la,
wie mürt jem de Tüffeln in Botter umkehrn.

Un künnt se nich küssen, so mürt wie t´jem lehrn:
wie mürt jem dat Mulwark mit Honig inschmeern.
Fidi ral la la la, fidi ral la la la,
wie mürt jem dat Mulwark mit Honig inschmeern.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
um 1910 ? aus Norddeutschland

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Frauenlieder | Liebeslieder | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte
(1910)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.