Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder-Jahr: 1893

Ihr Freunde willkommen in unserm Albverband

Ihr Freunde willkommen in unserm Albverband frisch auf nun genommen den Wanderstab zur Hand Wir ziehen aus wohl über Berg und Tal der Himmel grüßt hernieder im Morgenstrahl Auf blumigen Triften im Talesgrund wie schön in würzigen Lüften auf felsbekrönten Höhn Den Blick hinaus in Gottes weite Welt so weit nur klar sich wölbet das […]

Vereinslieder | Wanderlieder | 1893


Ich möchte wieder träumen in dieser Winternacht

Ich möchte wieder träumen in dieser Winternacht von blauen Felsensäumen von frischer Blumenpracht Ich möchte wieder trinken erlöst aus Gram und Leid auf sonnverbrannten Zinken den Hauch der Einsamkeit O wunderbare Stille hoch über Berg und Tal schon blüht die Pulsatille im ersten Frühlingsstrahl wie sind die Ostertage so wonnig und so licht wenn aus […]

Wanderlieder | 1893


Brüder freut euch in der Runde (1893)

Brüder freut euch in der Runde denn es heißt Reservemann und es naht die frohe Stunde wo ein jeder sagen kann Glorogloriglori gluja schön sind die Mädchen zwischen siebzehn, achtzehn Jahr Glorogloriglori gluja schöne Mädchen sind schon da Den schlechtesten Anzug von der Kammer gibt man dem Reservemann aber, ach es ist ein Jammer s […]

Soldatenlieder | 1893


O Liebe goldner Sonnenschein

Liebe, goldner Sonnenschein für´s arme Menschenherz strahlst du nur hell in mich hinein versüßt ist jeder Schmerz. Das Dunkel weicht, die Nacht entflieht wenn warm die Sonne scheint. Und Freud und Lebenswonne zieht hinein ins Herz, das weint. O Gottes Lieb so voll und frei von alters her und immer neu. Sie quillt für mich, […]

Geistliche Lieder | 1893


Mir san vom K und K Infantrie-Regiment (Deutschmeister)

Mir san vom vierten Regiment gebor´n san mir in Wean Wir hab´n unser liab´s Vaterland und unsern Kaiser gern! Und fangens wo mit Österreich zum Kriegführ´n amal an So haut a jeder von uns drein so viel er dreinhaun kann Die Schlacht, zum Beispiel bei Kolin wie´s jeder wissen thuat Beweist doch gleich, was all´s […]

Soldatenlieder | 1893


Mein Vater der im Himmel wohnt

Mein Vater, der im Himmel wohnt Als König aller Engel thront Der ist mir nah bei Tag und Nacht und gibt auf meine Schritte acht Er nährt den Sperling auf dem Dach Und macht zur Früh die Vöglein Wach Er schmückt mit Blumen Wald und Flur Und sorgt für alle Kreatur Von meinem Haupte fällt […]

Geistliche Lieder | 1893


Mein schönster Schatz erlaube mir

Mein schönster Schatz erlaube mir nur noch eine Viertelstund deinen Rosenmund zu küssen eh die Nachtpatrouille kommt Meinen Rosenmund zu küssen ei, das kann ja wohl geschehn Aber schönster Schatz, du mußt auch wissen ob wir hier auch sicher stehn Was seh´ich in der Ferne und was kommt von fern daher Tritt ein wenig näher […]

Soldatenlieder | 1893


Ich bin ein lust´ger Grenadier

Ich bin ein lustger Grenadier der niemals seinen Mut verliert Ein hübsches Mädel an dem Arm das macht dem Grenadier so warm Wenn mir mein Strohsack nicht gefällt hat mich mein Mädel schon bestellt Ich stell mich pünktlich bei ihr ein und schlaf mit ihr im Bett allein Die Meldung ist schon längst gemacht, daß ich geschwärmt die ganze […]

Soldatenlieder | 1893


Brüder freut euch in der Runde

Brüder freut euch in der Runde denn es heißt Reservemann und es naht die frohe Stunde wo ein jeder sagen kann Glorogloriglori gluja schön sind die Mädchen zwischen siebzehn, achtzehn Jahr Glorogloriglori gluja schöne Mädchen sind schon da Den schlechtesten Anzug von der Kammer gibt man dem Reservemann aber, ach es ist ein Jammer s […]

Soldatenlieder | 1893


Der Soldat lebt herrlich in der Welt

Der Soldat lebt herrlich in der Welt, vallera Er braucht am allermeisten Geld, leider wahr Er trinkt am liebsten Bier und Wein Ich möchte drum Soldat nur sein Und zeigt er sich in Uniform, schnetterengteng! Sind Mädchenherzen gleich verlor´n; wuppwidewupp! Ein jedes Mädchen, hold und gut Das liebt ein jung Soldatenblut Die Schönen all´ bei […]

Soldatenlieder | 1893