Balladen

Balladen im Volksliederarchiv von A - Z:

Balladen, Küchenlieder, Bänkellieder. Mehr als 200 Balladen-Lieder von Mittelalter bis Neuzeit, von Rittern, Drachen und Jungfrauen, mündlich und schriftlich überliefert aus allen Jahrhunderten, epische Erzählungen in Liedform. Erzählende Lieder und Moritaten von Raub, Mord und Totschlag,

I

Ich bin der Schlächter Bonapart

Ich bin der Schlächter Bonapart
Ich schlacht das Vieh nach meiner Art
Ich mach die graden Glieder krumm
Und die gescheiten Menschen dumm

Ich stamm vom […]

Ich bin der wohlbekannte Sänger – Rattenfänger

Ich bin der wohlbekannte Sänger,
Der vielgereiste Rattenfänger
Den diese altberühmte Stadt
Gewiß besonders nötig hat.
Und wären´s Ratten noch so viele
Und wären Wiesel […]

Ich lebte einst im deutschen Vaterlande

Ich lebte einst im deutschen Vaterlande
In goldner Freiheit zwanzig Jahr‘ dahin
Da zog die Abenteuerlust mich hin zum Strande
Und ich bestieg ein Schiff […]

Ich liebte einst ein Mädchen

Ich liebte einst ein Mädel,
wies jeder Jüngling tut
Sie aber zu verführen,
dazu hatt ich kein Mut

Dann mußte ich marschieren,
drei Jahr fürs Vaterland

Ich liebte einst ein Mädchen (Hamburg)

Ich liebte einst ein Mädchen,
wies jeder Jüngling tut
Sie aber zu verführen,
dazu hatt ich kein Mut

Dann mußte ich marschieren,
drei Jahr fürs Vaterland

Ich stand auf hohem Berge (1841 , Zuccalmaglio)

Ich stand auf hohem Berge
Schaut übers tiefe Meer
Ich sah ein Schifflein schweben , schweben
Drei Grafen waren drin

Der jüngste von den Grafen
Der […]

Ich stand auf hohem Berge (1843)

Ich stand auf hohem Berge
und sah in´s tiefe Tal
ein Schifflein sah ich fahren, fahren
darin drei Grafen warn

Der jüngste von den Grafen
der […]

Ich stand auf hohem Berge (1856 , Dreieichenhain)

Ich stand auf hohem Berge
und schaut ins tiefe Tal
ein Schifflein sah ich schwimmen
darin drei Grafen warn

Der Jüngste von den dreien
der in […]

Ich stand auf hohem Berge (Elsaß 1771)

Ich stand auf hohem Berge
sah in den tiefen Rhein.
Ein Schifflein sah ich schweben
ein Schifflein sah ich schweben,
drei Grafen saßen drein.

Der juengste […]

Ich stand auf hohen Bergen (Die Nonne, 1895)

Ich stand auf hohen Bergen
Und schaut ins tiefe Tal
Ein Schifflein sah ich schwimmen, ja schwimmen
Darin drei Grafen war’n

Der jüngste von den Dreien

Alle Balladen

Balladen von A - Z:


Balladen chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.