Freiheitslieder

Freiheitslieder im Volksliederarchiv von A - Z:

Lieder gegen Unterdrückung, vom Kampf um Redefreiheit, Gedankenfreiheit, Reisefreiheit, Gleichheit vor dem Gesetz, Schutz vor Willkür. Die meisten politischen Lieder sind auch Freiheitslieder, Freiheit zu und Freiheit von.

E

Ehrt doch den Handwerksmann (Bürgerlied)

Ehrt doch den Handwerksmann Und auch den Bauersmann Arm oder reich! Gleich gebaut, wie auch ihr Und von derselben Zier Darum sind Menschen wir Alle uns gleich. Darum, ihr lieben Herrn Mit Ordensband und Stern Nehmt euch in acht! Rachetag bricht einst an Dann zieht der Bauersmann Wie auch der Handwerksmann Mutig zur Schlacht. Keiner … Weiterlesen …

Ein freies Leben führen wir

Ein freies Leben führen wir Ein Leben voller Wonne, Der Wald ist unser Nachtquartier, Bei Sturm und Wind marschieren wir Der Mond ist unsre Sonne. Heut kehren wir bei Pfaffen ein, Bei reichen Pächtern morgen Da gibts Dukaten, Bier und Wein, Was drüber ist, das lassen wir fein, Den lieben Herrgott sorgen Und haben wir … Weiterlesen …

Ein Geier ist ausgeflogen

Ein Geier ist ausgeflogen im Hegau am Schwarzwald Der hat viel Junge erzogen Bei den Bauern überall. Sie sind aufrührig geworden in deutscher Nation Und haben ein´ eignen Orden vielleicht wird´s gut ihnen gehn Was mag sein ihr Begehren der braven Biederleut? Es scheint der Wahrheit Stern es ist jetzt reif die Zeit. Es geschieht … Weiterlesen …

Ein Hundsfott muß der Deutsche sein (1798)

Ein Hundsfott muß der Deutsche sein der jetzt mit den Franzosen nicht stimmet ein Der Teufel hol Adel und Pfaffen in Steinitz II , 1962, S. 154f. Steinitz schreibt dazu „Politische Nachtwächterlieder kenne ich schon aus den 1790er Jahren und während der Freiheitskriege. In den Gebirgen des schlesischen Riesengebirges lief um 1798 ein Nachtwächterlied um mit … Weiterlesen …

Ein Jäger aus Kurpfalz (Parodie)

Horch wer tritt die Türe ein? Hollahi und Hollaho dass wird wohl eine Razzia sein Hollahiao Das ist der Jäger aus Kurpfalz er schießt dir Blei in den Hals wie ein Opfer rast er durch den Wald und macht dann endlich halt. Westerwald du schöner du schließe beide Äuglein zu wie im Vaterlandeskrieg Maikäfer flieg … Weiterlesen …

Ein Ruf ist ergangen ihr Schläfer erwacht

Ein Ruf ist ergangen, ihr Schläfer erwacht! Frisch auf zum gemeinsamen Werke Wie Wetterleuchten durchdringt es die Nacht verkündend der Brüder Stärke Wenn jeder erfüllet die Bruderpflicht Im Sturme gelangt Ihr durch Nacht zum Licht Zu lange seufzet und schmachtet schon der Alles schafft und ernähret der treulich wirket, er finde den Lohn den der … Weiterlesen …

Es braust ein Getöse so dumpf und schwer (Hand in Hand)

Es braust ein Getöse so dumpf und schwer in Sturmeswüten laut ächzet das Meer schwarz ziehen die Wolken, die Sterne verhüllend mit Blitzen und Donner die Luft erfüllend Da graut´s dem Philister, wie bangt sein Gesicht Wir aber, Freunde, klagen nicht Wie groß die Not, wir fragen nicht was uns auch droht, wir zagen nicht … Weiterlesen …

Es bricht sich jetzt ein Wörtchen Bahn (Warum)

Es bricht sich jetzt ein Wörtchen Bahn mit siegender Gewalt man legt´s an alles prüfend an was sonst für heilig galt Mit Macht durchdringt es immermehr das ganze Publikum nur Finsterlinge fürchten´s sehr es ist das Wort „Warum?“ In Kirch´und Staat, allüberall wird jetzt „warum“ gefragt gar vieles Alte kommt zu Fall hell wird´s, wo´s … Weiterlesen …

Es fiel ein Furz vom Dach Fridolin

Es fiel a Fortz vum Dach, Fridolin A macht a gruß Gekrach, Fridolin Er fiel zwischen Dornen und Disteln hinein Und fuhrte kenn enzga Schiefer sich ei Rosabella Fridolin Da Fortz, dar woar zerplotzt, Fridolin Do hotta sa wieder zomma gerofft, Fridolin Do koama se oll vum Polezeiroat Du machta sich anne saure Fortzsoaloat Rosabella … Weiterlesen …

Es flattern die roten Gardinen (FDJ)

Es flattern die roten Gardinen vor dem kommunistischen Haus das rote Tuch ist geblieben das Hakenkreuz trennten sie raus Noch gestern warn sie alle braun heut entnazifiziert ein Zettel weht von jedem Zaun: Die FDJ marschiert Spottlied auf ein FDJ-Lied von 1946  „Es rosten die starken Maschinen“. Entnommen der Webseite von Heinrich_Schiller, der zu dem … Weiterlesen …

Alle Freiheitslieder

Freiheitslieder von A - Z:


Freiheitslieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.