Lieder zur See

Die beliebtesten Lieder zur See

Eine Seefahrt die ist lustig
Eine Seefahrt, die ist schön
Denn da kann man fremde Länder
Und noch manches andre sehn.
Hol-la-hi, hol-la-h
Hol-la-hi-a hi-a hi-a, hol-la-ho

Unser Kapitän, der Dicke,
Kaum drei Käse ist er groß,
auf der Brücke eine Schnauze,
Wie’ne Ankerklüse groß.
Hol-la-hi, hol-la-h
Hol-la-hi-a hi-a hi-a, hol-la-ho

In der Rechten einen Whiskey,
In [...] ...

Liederzeit: , | 1935


Wir lagen vor Madagaskar
Und hatten die Pest an Bord
In den Kesseln, da faulte das Wasser
Und täglich ging einer über Bord

Ahoi, Kameraden, ahoi, ahoi!
Leb wohl, kleines Mädel, leb wohl, leb wohl!
Ja, wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
Dann sind die Matrosen so still, ja so still
Weil ein jeder nach seiner [...] ...

Liederzeit: , | 1906


Heute an Bord
morgen geht´s fort.
Schiff auf hoher See
Rings um uns her
nur Wellen und Meer
ist alles was ich seh
Hell die Gläser klingen,
ein frohes Lied wir singen.
Mädel schenke ein
Es lebe Lieb und Wein
Leb wohl auf Wiedersehn

Verschwunden der Strand
entschwunden das Land
Schiff auf hoher See
Rings um [...] ...

Liederzeit: | | 1930


Wir lagen vor Madagaskar
und hatten die Pest an Bord
In den Kübeln da faulte das Wasser
und mancher ging über Bord
Ahoi! Kameraden. Ahoi, ahoi
Leb wohl kleines Mädel, leb wohl, leb wohl

Wenn das Schifferklavier an Bord ertönt
Ja da sind die Matrosen so still
Weil ein jeder nach seiner Heimat sich sehnt
Die [...] ...

| 1916


Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren,
das müssen Männer mit Bärten sein
Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren,
das müssen Männer mit Bärten sein
Jan und Hein und Claas und Pit,
die haben Bärte, die haben Bärte
Jan und Hein und Claas und Pit,
die haben Bärte, die fahren mit

Alle die Hölle und [...] ...

Liederzeit: | 1945


Der Tag war grau, der Tag war schwer
und stürmisch ging die See
nun klärt es auf von Westen her
die Brandung glänzt wie Schnee
Ums Achterdeck die Möve fliegt
und leiser kommt der Wind
der mich in gold`ne Träume wiegt
Antje, mein blondes Kind

Antje, Antje, hörst Du nicht
von Ferne das Schifferklavier
Antje, Antje das [...] ...

Liederzeit: | 1940


Als wir jüngst in Regensburg waren,
Sind wir über den Strudel gefahren;
Da war´n viele Holden, die mitfahren wollten,
Schwäbische, bayrische Dirndel juchhe
Muß der Schiffmann fahren.

Und ein Mädel von zwölf Jahren
Ist mit über den Strudel gefahren,
Weil sie noch nicht lieben kunnt,
Kam sie sicher über’s Strudels Grund.
Schwäbische, bayrische Dirndel juchhe
Muß [...] ...

Liederzeit: | 1830


Ob Sturm uns bedroht hoch vom Norden,
Ob Heimweh im Herzen uns brennt;
Wir sind Kameraden geworden,
nicht Tod und Verderben uns trennt
Matrosen die wissen zu sterben,
Wie immer das Schicksal auch spielt,
Und geht uns´re Trommel in Scherben,
Dann singt uns der Nordwind ein Lied:

Auf einem Seemannsgrab, da blühen keine Rosen,
Auf einem [...] ...

Liederzeit: | 1940


Lieder zur See von A - Z:



Mehr zu Lieder zur See im Archiv:

Lieder der Jugend

Lieder der Jugend — Junges Bekenntnis wurde herausgegeben von Hans Ostermeier im Selbstverlag (Miesbach, Oberbayern, Haus Reinsberg) ohne Jahrgang. Mit gleichem Titel und ebenfalls christlichen Liedern wurde 1946 eine Liedersammlung herausgegeben  vom Erzbischöflichen Jugendseelsorgeamt in München.

Die Lieder sind unterteilt in „Junges Bekenntnis“, „Am Morgen“, „Schöne Welt“, „Wilde Gesellen“, „Lieder am Feuer“, „Frohsinn“, „In ernsten Stunden“, [...] ...


Schweizer Lieder

Vorwort: Allgemeines Schweizer Liederbuch von 1833

Wer einmal einer der großen Gesang Aufführungen in den Kantonen Zürich Appenzell Aargau etc. beigewohnt hat, dem wird es auch nicht entgangen sein , welchen Eindruck diese Chöre auf die versammelte Menge der Zuhörer machen . Bereits haben auch die…

Schweizer Liederbuch Allgemeines Schweizer Liederbuch

Das Allgemeine Schweizer Liederbuch [...] ...


Klaus Störtebeker

Legendärer Seeräuber, geboren um 1360, wurde laut der Legende am 20. Oktober 1401 in Hamburg hingerichtet. Zur Schreibweise des Namens: Im Ambraser Liederbuch: Störtzenbecker, also eine andere Mischung von hochdeutsch und niederdeutsch, noch anders Canzler: Störtebecher, doch 19.1 Stürzebecher. (Angaben nach Deutsche historische Lieder (Soltau) , 1856, II.

„Der Name Klaus Störtebeker tauchte in den Quellen [...] ...


Weniger bekannte Lieder zur See