Mosen (Julius) von A - Z ..

Es wollten viel treue Gesellen Sich kaufen ein Vaterland Zu Leipzig mit eisernen Ellen Ein freies Vaterland Bei Leipzig ruhet begraben Wohl mancher Mutter Kind Das Grablied sangen ihm Raben Die dort geflogen sind Was fraget ihr, Todesgenossen Die ihr da unten ruht Was half es, daß geflossen So viel vom roten Blut? Wer kann ... Weiterlesen ... ...

Politische Lieder | Soldatenlieder | Liederzeit: , | 1831


In Warschau schwuren Tausend auf den Knien: Kein Schuß im heil´gen Kampfe sei getan Tambour, schlag an! Zum Blachfeld laßt uns ziehen Wir greifen nur mit Bajonetten an! Und ewig kennt das Vaterland und nennt mit stillem Schmerz sein viertes Regiment Und als wir dort bei Praga blutig rangen Hat von uns keiner einen Schuß getan ... Weiterlesen ... ...

Freiheitslieder | Schuster | Liederzeit: | 1832


Wo auf hohen Tannenspitzen die so dunkel und so grün, Drosseln gern verstohlen sitzen weiss und rot die Moose blühn; zu der Heimat in der Ferne zög ich heute noch so gern! Wo ins Silber frischer Wellen schaut die Sonne hoch hinein, spielen heimliche Forellen in der Erde grünem Schein; zu der Heimat in der ... Weiterlesen ... ...

Heimatlieder | Liederzeit: | 1900


Zu Mantua in Banden der treue Hofer war, In Mantua zum Tode führt ihn der Feinde Schar. Es blutete der Brüder Herz, ganz Deutschland, ach in Schmach und Schmerz. Mit ihm das Land Tirol, Mit ihm das Land Tirol. Die Hände auf dem Rücken der Sandwirt Hofer ging, mit ruhig festen Schritten, ihm schien der ... Weiterlesen ... ...

Freiheitslieder | Gefangenenlieder | Liederzeit: , | 1844


Zu Warschau schwuren Tausend auf den Knien Kein Schuß im heil´gen Kampfe sei getan Tambour, schlag an! Zum Blachfeld laß uns ziehen Wir greifen nur mit Bajonetten an Und ewig kennt das Vaterland und nennt mit stillem Schmerz sein viertes Regiment Und als wir dort bei Praga blutig rangen hat von uns keiner einen Schuß getan ... Weiterlesen ... ...

Freiheitslieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1832