Methfessel von A - Z ..

Stehe fest stehe fest o Vaterland deutsches Herz und deutsche Hand halte fest am Rechten Wo´s die alte Freiheit gilt sei dir selber Hort und Schild Freiheit zu verfechten Stehe fest stehe fest,stehe fest stehe fest o Vaterland, o Vaterland Bleibe treu, o Vaterland fern vom welschen Flittertand treu den alten Sitten Bleibe einfach, ernst und gut nimmer tritt in Wankelmut Franzen nach und Britten Stehe fest stehe fest,stehe fest stehe fest o Vaterland, o Vaterland Bleibe wach, o Vaterland Wenn der Geist zum Geist sich fand bring ihn zum Gedeihen Wo aus ernster, tiefer Brust Weisheit strömt und Sangeslust führe du den Reihen Stehe fest stehe fest,stehe fest stehe fest o Vaterland, o Vaterland Bleibe stark, o Vaterland Eigner Satzung freies Band halte dich zusammen Daß, droht dir der Feinde Schwert jeder, wie um eignen Herd brennt in Zornesflammen Stehe fest stehe fest,stehe fest stehe fest o Vaterland, o Vaterland Text: K. Göttling - um 1815 Musik:  H. G. Nägeli , auch Albert Methfessel  ) in: Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895) --  - Liederbuch Postverband (1898) -- Allgemeines Deutsches Kommersbuch (1914, Nägeli) -- Weltkriegs-Liedersammlung (1926)

..

Stehe fest stehe fest o Vaterland
deutsches Herz und deutsche Hand
halte fest am Rechten
Wo´s die alte Freiheit gilt
sei dir selber Hort und [...] ...

Deutschlandlieder | Liederzeit: , | 1815


Stimmt an mit hellem hohen Klang,
stimmt an das Lied der Lieder,
des Vaterlandes Hochgesang!
Das Waldtal hall es wider.
Des Vaterlandes Hochgesang!
Das Waldtal [...] ...

Deutschlandlieder | Liederzeit: , , | 1773