Bremer Stadtmusikanten

Kommt die Nacht mit ihrem Schatten

Liebeslieder | | 2008 |

mp3 anhören CD buch


Kommt die Nacht mit ihrem Schatten
schleich ich still zum Garten hin
setz mich lauschend auf die Moosbank
in die Laube von Jasmin.
Doch allein so da zu sitzen
wird die Zeit mir gar zu lang
Und mein Liebchen herzulocken
laß ich schallen meinen Sang
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

Und sie hört mein helles Singen
löscht geschwind das Lämplein aus
Öffnet schnell das kleine Fenster
streckt ihr liebes Köpfchen ´raus
Alles liegt in tiefem Schlummer
keine Seele ist mehr wach
Und zum Zeichen, daß sie komme
sSingt sie leis mein Liedchen nach
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

Ei wie wird geküßt, gekoset
wie geplaudert und gelacht
Doch die Freude währt nicht lange
denn gar bald ist Mitternacht
Einen Kuß noch eh´ wir scheiden.
einen heißen, langen Kuß
aus der Ferne noch erklinget
meines Liedes letzter Gruß
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

Text und Musik: ohne Angabe
in: Die Volkslieder der Deutschen (1836) – Wie´s klingt und singt (1936) —

Andere Version von Kommt die Nacht mit ihren Schatten

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.