Bremer Stadtmusikanten

Ich weiß nicht bin ich reich oder arm (Soldat)

Ich bin Soldat und bleibe Soldat
und als Soldat will ich sterben
Und wenn mir mein Vater brav Taler schicken tut
So kann ich nicht verderben

Der König von Preußen, der hat vieles Geld
Und auch schöne junge Leute
Und dass ich ein preußischer Soldate bin
Das ist meine einzige Freude.

Und wenn ich auf dem Schlachtfeld sterben muss
So tut man mich begraben
Wohl unter einem grünen Feigenbaum
Drei Röslein, die soll er tragen

Er trägt nicht nur drei Röselein
Er trägt auch grüne Zweige
Wenn sich mein Schatz verheiraten tut
O Gott, wie wird sie´s reuen

Text und Musik: Verfasser unbekannt

Rest der ersten Strophe nicht lesbar
Jungmannen von München: schon bemerkenswert, wenn die „Münchener Jungmann“ sich als preußische Soldaten bezeichnen. Auch eine Form von Protest. – Material von Professor A. Kutscher – DVA A 106 622 .
in Soldatenlieder-Sammlung 1914-1918 –

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1915)
Schlagwort: | |
Region:




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.