Hört zu ihr lieben Mädchen (Spazierende Schäferin)

Frauenlieder | Schäferlieder | | 2011

CD buch


Hört zu, ihr lieben Mädchen
was ich euch sagen will
Bleibt hübsch beim Spinnerädchen
geht nicht zu Tanz und Spiel

Vorzüglich nicht spazieren
des Nachts beim Mondenschein,
es könnt euch gleich passieren
der Wolf beisst euch ins Bein


Die Schäferin Luzille,
die hat es nicht bedacht,
sie ging ganz still spazieren
des Abends und bei der Nacht


Da kam ein Wolf gegangen
wohl aus ein´m hohen Wald.
Der Schäferin wirds bange,
sie schreit um Hülf alsbald


„Ach wär ich nicht gegangen
des Nachts beim Mondenschein
so wär ich nicht gefallen
und könnt noch fröhlich sein“

Text und Musik: anonym – in Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen Band II (1928)
auch in anderer Reihenfolge der Strophen und mit anderem Schluss:


Wollt ihr das Ende wissen?
Der Wolf, der schlich sich ein
und hat die Schäfrin bissen
gewaltig in das Bein.

CD buch




Region:

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.