Es war einmal ein kleiner Mann

Home » Liebeslieder » Ehelieder »

Es war einmal ein kleiner Mann

Es war einmal ein kleiner Mann
ha juchhe!
der eine große Frau wollt han
ha juchhe!

Die Frau die wollt ins Wirtshaus gahn
ha juchhe!
der kleine Mann wollt´ auch mitgah´n
ha juchhe!

Ach Männlein, bleib du hübsch zu Haus,
ha juchhe!
geh hin und leck die Teller aus
ha juchhe!

Und als die Frau nach Hause kam,
ha juchhe!
saß Kleinmännlein da und spann
ha juchhe!

Ach Männlein, was hast du gesponnen
ha juchhe!
drei mal hab ich abgenommen
ha juchhe!

Was gibt es heut‘ zu essen,
ha juchhe!
das hätt‘ ich bald vergessen
ha juchhe!

Da draußen auf der Ofenbank,
ha juchhe!
da steht ein Topf mit süßem Rahm
ha juchhe!

Die Frau, die nahm den Besenstock
ha juchhe!
und schlug Kleinmännlein auf den Kopf
ha juchhe!

Kleinmännlein sprang ins Butterfaß
ha juchhe!
Guckst du heraus, so kriegst du was
ha juchhe!

Text und Musik: Verfasser unbekannt- Volkslied aus dem 17. Jahrhundert
Variation von „Es war einmal ein Mann

anderer Schluß:
Der Mann mit sein´m Schlinkerbein
zum Hühnerloch flitzt er nein

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1700 : Zeitraum:
Schlagwort:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: Ein weit verbreitetes Volkslied über häusliche Gewalt. In diesem Lied ist es anders als zumeist in der Realität: Hier verprügelt die Frau den Mann und geht alleine tanzen

CDs und Bücher mit Es war einmal ein kleiner Mann: