Es hütet ein Schäfer wohl an dem Rhein (vor 1835, Oppenheim am Rhein)

Balladen | Schäferlieder | , , , | 1835
CD buch




Es hütet ein Schäfer wohl an dem Rhein
er hört ein kleines Kindlein schrein

Ach Kindlein klein ich höre dich schrein
wer weiß wer deine Mutter wird sein

Meine Mutter will heut Hochzeit haltn
ein grünes Kränzlein tut sie tragn

Ein grünes Kränzlein höret ihr nicht
sie hat schon drei Kinder ums Leben gericht

Das erste hat sie ins Wasser getragn
das zweite hat sie in Sand begrabn

Und mich hat sie ins Holz gesteckt
mit Laub und grünem Gras wohl zugedeckt

Er nahm das Kind wohl auf den Arm
und trugs ins Haus daß Gott erbarm

Hier bring ich euch ein Kindlein klein
die Braut soll seine Mutter wohl sein

Eh ich dem Kind seine Mutter soll sein
viel lieber will ich dem Teufel sein

Kaum hat sie das Wörtlein ausgeredt
der Teufel schon zu der Tür rein tritt

Komm her zu mir du stolze Braut
du hast dir dein Himmel in die Hölle gebaut

Diese Fassung mündlich aus der Gegend von Oppenheim am Rhein , ähnlich auch bei v. Erlach : Die Volkslieder der Deutschen IV Bd. Mannheim l835, S. 148, abgedruckt in Deutscher Liederhort (1856)

CD buch





Region:

Medien:

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.