Danklied nach dem Krone Heischen

Home » Brauchtum » Heischen »

Wir danken Euch für Eure Gaben
die ihr uns habt getan
Ihr werdet mit Eurer Seele
vor Jesus kommen stahn

Dies sangen in Lothringen im Mai beim Krone Heischen für den Muttergottesaltar ältere Schulmädchen, „wenn sie dann nach einigen Marienliedern („Jungfrau wir dich grüssen“, „Maria zu lieben..“ u.a. m.) die Gaben empfangen haben […] Und dann folgen zum Abschied die Verse:

Gott sei Euer Dank
Gott sei Euer Lohn
Maria mit ihrem lieben Sohn
Sie werden euch geben den ewigen Lohn

in Louis Pinck : Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen , Band III, 1933, S. 289

Liederthema: , , ,
Liederzeit: vor 1933 : Zeitraum:
Orte:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: Als Maienkönigin bekam die Muttergottes immer eine Krone aufgesetzt. Daher auch das „Kronen heischen“ oder „Maibrot heischen“: Um 1880 ging ein weiß gekleidetes Mädchen mit einer buntbebänderten Krone aus „gebackenen“ ( künstlich gemachten) Blumen auf dem Kopf mit Bändern an Armen und Hüften und von andern Mädchen begleitet, im ... weiter lesen

Singen hält jung - Gitarre: 100 Volkslieder und Schlager
113 Bewertungen