Als ich in Frankreich Posten stand

Soldatenlieder | | 1915

Mp3, CDs und Bücher dazu:



CD buch



Als ich in Frankreich Posten stand
Meine Augen oft zur Heimat wand
Und dacht’ ans teure Vaterhaus
Wie mag es dort wohl sehen aus.

So stand ich manche liebe Nacht
In Frankreich auf der stillen Wacht
Da fiel ein Schuss, ich sank dahin
Und schwer und dunkel ward mein Sinn

Man trug ins Lazarett mich fort
Und pflegte mein am stillen Ort
Und meine Wunden mir verband
Mit treuer Hand im Heimatland

Gottlob, geheilt ist meine Wund
Und laut erschallt die Friedenskund
Der deutsche Krieger heimwärts zieht
Wo er die Seinen wiedersieht

Als DVA 107801 in der Soldatenlieder-Sammlung (1914-1918) , 1914 aus Soldatenmund ( Mainz ?), noch viel gesungen (S.33). Otto Stückrath , handschrftl. Aufsatz. S29f. –
eventuell ist das Lied schon älter und stammt aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 ?
auf Argonnerwald um Mitternacht ?

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch




Region:
Medien: