Wohlan Die Zeit ist kommen (Wunderhorn)

Husarenliebe

Home » Dialoglied »

Husar:
Wohlan Die Zeit ist kommen
Mein Pferd das muß gesattelt sein
Ich hab mirs vorgenommen
Geritten muß es sein!

Geh du nur hin, ich hab mein Teil
Ich lieb dich nur aus Narretei
Ohn dich kann ich wohl leben
Ohn dich kann ich schon sein

So setz ich mich aufs Pferdchen
Und trink ein Gläschen kühlen Wein
Und schwör’s bei meinem Bärtchen
Dir ewig treu zu sein

Mädchen:
Du glaubst, du bist der Schönste
Wohl auf der ganzen weiten Welt
Und auch der Angenehmste,
Ist aber weit, weit gefehlt

In meines Vaters Garten
Wächst eine Blume drin:
So lang will ich noch warten,
Bis die noch größer ist

Und geh du nur hin, ich hab mein Teil
Ich lieb dich nur aus Narretei
Ohn dich kann ich wohl leben
Ohn dich kann ich schon sein

Beide:
Du denkst, ich werd dich nehmen
Das hab ich lang noch nicht im Sinn
Ich muß mich deiner schämen,
Wenn ich in Gesellschaft bin

Geh du nur hin, ich hab mein Teil
Ich lieb dich nur aus Narretei
Ohn dich kann ich wohl leben
Ohn dich kann ich schon sein

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Diese Version von „Wohlan die Zeit ist kommen“ in Des Knaben Wunderhorn (1806)

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1806 : Zeitraum:
Schlagwort:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: Verschiedene überlieferte Fassungen von „Wohlan die Zeit ist kommen“. Durch ganz Deutschland bekannt, in vielen Variationen gesungen.  In fliegenden Blättern aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts lautet der Anfang so:  „Ermuntre dich Carline …“ In Thüringen kennt man zu dieser Melodie auch den Reim: „Ermuntre dich, Kallinchen! Frau ... weiter lesen

Singen hält jung - Gitarre: 100 Volkslieder und Schlager
113 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anmerkungen zu "Wohlan Die Zeit ist kommen (Wunderhorn)"

Marschlied des Infanterie Regiment 52 vor dem Ersten Weltkrieg (Anmerkung im Bundeswehrliederbuch)

"Wohlan Die Zeit ist kommen (Wunderhorn)" in diesen Liederbüchern

Liederbuch der Bundeswehr (1962, 1976)