Jahr: 1806

..

Was klinget und singet die Straße herauf?
ihr Jungfern, machet die Fenster auf
Es ziehet der Bursch in die Weite
sie geben ihm das Geleite

Wohl […]

Studentenlieder | 1806


Jetzt schwingen wir den Hut
Der Wein, der war so gut!
Der Kaiser trinkt Burgunderwein
sein schönster Junker schenkt ihm ein
und schmeckt ihm doch […]

Trinklieder | 1806


Ich hab´ mein Sach auf nichts gestellt,
Juche! juche! juche!
Drum ist´s wohl mir in der Welt
Juche! juche! juche!
Und wer will mein Kamerade […]

Weitere Volkslieder | 1806


Hoch will ich den König preisen
Der bei seines Volkes Rufen
Steigt herab des Thrones Stufen
Frohen freundlich sich will zeigen
Wie die Sonn´ aus […]

Balladen | 1806


Überall bin ich zu Hause
überall bin ich bekannt;
macht das Glück im Norden Pause
ist der Süd mein Vaterland.
Lustig hier und lustig da

Studentenlieder | Wanderlieder | , | 1806


(Brüder Lüderlich)

Wer kanns verdenken mich
daß ich so lüderlich
Bin gekommen in Arrest
und muß sitzen also fest

Wer hat denn das getan?
Wer ist denn Schuld […]

Gefangenenlieder | Vagabundenlieder | | 1806


Fruh, fruh, des Morgens fruh
hab ich schon kein Rast noch Ruh
Gleich wenn ich vom Schlaf erwach
lauf ich dem Wildbret nach
in den […]

Jägerlieder | Wilddieb | 1806


(Napoleon und die dritte Coalition. 1805)

König von Preußen:
Bruder, bleibe mir gewogen,
werde mir nicht abgeneigt
Napoleon:
Gut, das hat dir Gott geraten!
Gleichwohl hast du mich geneckt
König von […]

Politische Lieder | | 1806


Nun ade jetzt reis ich fort
fort in ein andres Ort
ob ich gleich ein Deserteure bin
darf ich doch Urlaub nehmen

Hört ihr Herren insgemein

Soldatenlieder | | 1806


Ich bin vom Berg der Hirtenknab
seh auf die Schlösser all herab
Die Sonne strahlt am ersten hier
am längsten weilet sie bei mir
Ich […]

Heimatlieder | 1806