Wie schön ist das ländliche Leben

Volkslieder » Bauernlieder

mp3 anhören"Wie schön ist das ländliche Leben" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Wie schön ist das ländliche Leben
Mein Häuschen steht auf grünender Flur
Vom Schatten der Bäume umgeben
Wie schön ist doch Gottes Natur

Vom Schatten der Bäume umgeben
Da sitz ich so gerne allein
Da fallen mir goldene Träume
Der schönsten Vergangenheit ein

Was nützen dem Fürsten die Schlösser
Dem König sein Geld und sein Tand
Sie haben viel größere Sorgen
Und wünschen sich oft meinen Stand

So leb ich als Landmann zufrieden
Dieweil ich kein Edelmann bin
Ich muss mich mit wen’gem begnügen
Und lasse den Luxus dahin

Text: Verfasser unbekannt

mündlich aus Glan-Eisenbach (Becker’s handschriftliche Sammlung, 1893) Hoffmann: Volkstümliche Lieder, S. 148 führt es an und sagt: Verfasser unbekannt, Volksweise. Vermutlich: Willkommen o seliger Abend
in Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895, Nr. 610)

"Wie schön ist das ländliche Leben" wird auf diese Melodie gesungen:

Melodie zu

.