Bauernlieder

Bauernlieder – Lieder der Bauern – Lieder aus den Bauernkriegen, Lieder von Acker und Scholle, „Im Märzen der Bauer“ und viele andere Bauernlieder

Die beliebtesten Bauernlieder in 2017 waren Im Märzen der Bauer (32.653 )
Hejo spann den Wagen an (3.119 ) – Es wollt ein Bauer früh aufstehn (1.458 ) – Der Bauer schickt den Jockel aus (622 ) – – Was braucht ma aufm Bauerndorf? (612 ) – Kennst Du das Land wo die Kartoffeln blühn (559 ) – Es fuhr ein Bauer ins Holz (540 ) – Ich bin das ganze Jahr vergnügt (440 ) –
Was braucht man auf einem Bauerndorf (1928) (434 ) – Bäuerlein Bäuerlein tick tick tack (326 ) – Wer kauft mir einen hübschen wachsamen Hahn (289 ) –
Ich hab mir mein Weizen am Berg gesät (267 )

Die beliebtesten Bauernlieder

Im Märzen der Bauer
die Rößlein einspannt
Er setzt seine Felder
und Wiesen in Stand.
Er pflüget den Boden
er egget und sät
und rührt seine Hände
früh morgens und spät

Die Bäu´rin, die Mägde
sie dürfen nicht ruh´n
sie haben in Haus
und Garten zu tun.
Sie graben und rechen
und singen ein Lied
sie [...] ...

Liederzeit: , | 1900


Hejo spann den Wagen an
seht, der Wind treibt Regen übers Land
Holt die goldenen Garben!
Holt die goldenen Garben!

auch: Heho, spann den Wagen an
aus dem 19. Jahrhundert , Kanon zu drei Stimmen , nach einem alten englischen Kanon  – durch Schulbücher verbreitet

Viel bekannter dürfte mittlerweile folgende Version aus der Anti-Atomkraft-Bewegung sein:

Hejo! Leistet Widerstand

Liederzeit: | | 1900


Es wollt ein Bauer früh aufstehn
Wollt ´naus in seinen Acker gehn
Falterieta rallala, falterietara.

Und als der Bauer nach Hause kam
Da wollt‘ er was zu fressen ha’m.
Falterieta rallala, falterietara.

„Ach, Lischen, koch mir Hirsebrei
mit Bratkartoff,  ein Spiegelei.“
Falterieta rallala, falterietara.

Und als der Bauer saß und fraß
Da rumpelt in der Kammer was.
Falterieta [...] ...

Liederzeit: | | 1600


An meiner Ziege hab ich Freude
´s ist ein wunderschönes Tier
Haare hat sie wie aus Seide
Hörner hat sie wie ein Stier
Meck, meck, meck, meck

Sie hat ein ausgestopftes Ränzel
wie ein alter Dudelsack
und ganz hinten hat´s ein Schwänzel
wie ein Stengel Rauchtabak
Meck, meck, meck, meck

Text und Musik: Verfasser unbekannt

...

Liederzeit: | 1900


Was braucht ma aufm Bauerndorf?
Was braucht ma aufm Dorf?
A Kirchn groß und schee
an Pfarrer oder zwee
der’s mitn Leutn moint recht guat
und was er predigt selber tuat  –
Des braucht ma aufm Bauerndorf
des braucht ma aufm Dorf

An Bäcker, der gut bäckt
und d’Semmeln net z‘kloi macht.
A Schulhaus mit an [...] ...

Liederzeit: | , | 1913


Kennst Du das Land
wo die Kartoffeln blühn,
wo dürre Ochsen
krumme Furchen ziehn
wo Magd und Bauer
aus der selben Schüssel fressen?
Das ist das Land
der dummen Hessen

( Wo Magd und Bauer wanken, dort ist das schöne Franken )

aus dem Internet –
Parodie auf Kennst du das Land wo die Zitronen blühn

...

| 1900


Die Felder sind nun alle leer
Die Scheunen alle voll
Frohlockend ziehen wir einher
Und bringen unsern Zoll

Schön ist das Feld zur Frühlingszeit
Wenn auf verjüngtes Grün
Der Mai die bunten Blumen streut
Die Bäume schneeweiß blüh n

Doch schöner ist der Ähren Gold
Das aus dem Boden steigt
Und unsrer süßen Arbeit hold
Sich dankbar [...] ...

Liederzeit: | 1790


Es fuhr ein Bauer ins Holz,
es fuhr ein Bauer ins Holz,
heißa Viktoria,
es fuhr ein Bauer ins Holz.

Der Bauer nahm sich ein Weib ….
heißa Viktoria…

Das Weib nahm sich ein Kind ….
heißa Viktoria…

Das Kind nahm sich eine Muhme ….
heißa Viktoria…

Die Muhme nahm sich eine Magd ….
heißa Viktoria…

Die Magd nahm sich [...] ...

Liederzeit: | 1900


Bauernlieder von A - Z:



Mehr zu Bauernlieder im Archiv:

Weniger bekannte Bauernlieder