Nun merkend auf Ihr lieben Freund

Volkslieder » Bauernlieder

Nun merkend auf Ihr lieben Freund

Nun merkend auf, Ihr lieben Freund,
All wie ihr hie versamblet seind,
Der Himmel hat besessen,
Der gseg´n euch das Trink´n und Essen.

Wollt ihr nit übelhan
Ein Lied will ich euch singen
Den Bauersleuten zu Lob und Ehrn
Von allen Bauern nach und fern

Text und Musik: Verfasser unbekannt (27. Strophen, um 1650)
in: Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1548 „Lob auf die Bauersleute“)

Anmerkungen zu "Nun merkend auf Ihr lieben Freund"

Fliegendes Blatt : „Der Bawersleuthen Lobgesang, In welchem vermeldt wird, was man für Nutz und Frucht von jhnen habe. In des Buchsbaumes Melodey zu singen Gedruckt zu Augspurg bey Johann Schultes.“ (um 1650 – 1657) Letztere Jahrzahl auf mehreren Drucken dieser Firmen. Die Melodie ist handschriftlich beigefügt. In v. Meusebachs Sammlung 8. Sammelband. Jetzt Königliche Bibliothek Berlin. Der alte Buchsbaum – Ton liegt hier nicht vor. Die Metrik ist übel.

.