Schreib du an jenem Orte

Treulieb am Grabe der Geliebten.

Volkslieder » Lieder vom Tod

Schreib du an jenem Orte

mp3 anhören"Schreib du an jenem Orte" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Schreib du an jenem Orte
mit eigner Hand die Worte
„Die ewig ich liebe
sie ruhet allhier.“

Treu Hab ich geschworen.
Und Hab ich sie verloren.
So sei nun auch der Tod
Mein einziger Trost!

Und sollten deine Füße
Mein’n Grabstein betreten .
So schicke nur einen einzigen
Seufzer zu mir!

Denk meiner in der Stille,
Die in des Grabes Hülle.
Uns eint auch der Tod
Mein einziger Trost!

Streu‘ du das Grab mit Blumen
Gedenk an jene Stunde,
Mit Rosen und Veilchen.
Vergißmeinnicht !

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Mündlich aus Moers, Erk I. 3. Nr. 16.
Wurde um 1820 — 1840 viel gesungen. Von Str. 3 an wird die Verstorbene redend eingeführt.
in Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 735)

Liederthema:
Liederzeit: (1820)
Region:

.