Schön ist die Welt

Handwerksburschen auf der Wanderung

Volkslieder » Arbeitslieder-Handwerkerlieder

Schön ist die Welt

mp3 anhören"Schön ist die Welt" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Schön ist die Welt
drum Brüder, laßt uns reisen
wohl in die weite Welt
wohl in die weite Welt

Wir sind nicht stolz,
wir brauchen keine Pferde,
die uns von dannen ziehn.

Wir steigen hin
auf Berge und auf Hügel,
wo uns die Sonne sticht

Wir trocknen uns
Wohl unter grünen Bäumen
Den Schweiß vom Angesicht

Wir laben uns
an jeder Felsenquelle
wo frisches Wasser fließt

Wir reisen fort,
von einer Stadt zur andern,
wo uns die Luft gefällt.

Text und Musik: Verfasser unbekannt (um 1890)

Mehrfach nach mündlicher Überlieferung (1890-1892) aus Hausen bei Gießen, Bettenhausen, Wetterau, Schwalbach Kreis Wetzlar

Anmerkungen zu "Schön ist die Welt"

Weitere Strophen bzw Variationen (in Wie´s klingt und singt von 1936)

3.3: wo uns die Luft gefällt
4.: Wir reisen stets von einem Ort zum andern / wo uns die Sonne sticht
5: Wir kamen an eine frische Wasserquelle / der Fisch, er treibt sein Spiel

"Schön ist die Welt" in diesen Liederbüchern

u.a. in  Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895, „Handwerksburschen auf der Wanderung“) — Wie´s klingt und singt (1936) — Die Mundorgel (1953) —

.