Liederbuch Ruhr von A - Z ..

Alle Lieder aus: Liederbuch Ruhr.

Es wohnte einst ein Menschenschlag bei uns im Kohlenpott Keiner weiß genau, woran das lag bei uns im Kohlenpott Ob es kam von der Ernährung her sie aßen ihren Teller leer bei uns im Kohlenpott Opa hatt‘ ein Zweifamilienhaus bei uns im Kohlenpott Zum Klo mußt man nach hinten raus bei uns im Kohlenpott Zum ... Weiterlesen ... ...

Couplet | Liederzeit: | 1980


Ein wohlgepflegtes Deutsch spricht man in unsrer Stadt doch hören wir viel lieber ein unverfälschtes Platt Leise, leise, dat dat niemand hört denn dat nächste Wort is schon verkehrt. Der Vater sprach zum Sohne „Fritz wie is mich dat mit dich? wenn du im Deutschen besser wirst dann krisse war von mich!“ Leise, leise, dat ... Weiterlesen ... ...

Couplet | Heimatlieder | Liederzeit: | 1960


Manche Tage hat man ein Pech Säge, Beil und Priem ist weg Lampe tut versagen, Schlauch geplatzt und Rohr verstopft Fingernagel blau geklopft sing anstatt zu klagen Kohle fest und Panzer leer Troll und Haspel läuft nicht mehr, Holz und Lutten fehlen Bahn zu weit und Stempel bricht und der Bergrat auch in Sicht, Steiger ... Weiterlesen ... ...

Bergmannslieder | Liederzeit: | 1990


Stille Nacht, heilige Nacht Alles schläft, einsam wacht Wohl so manches hungrige Paar Und der Kinder darbende Schar Seuft in stiller Nacht Stille Nacht, traurige Nacht ringsumher Lichterpracht ! In der Hütte nur Elend und Not kalt und öde, kein Licht und kein Brot. Schläft die Armut auf Stroh Stille Nacht, dunkle Nacht Drunten tief ... Weiterlesen ... ...

Arbeiterlieder | Weihnachtslieder | Liederzeit: | 1890