Soldatenlieder

Soldatenlieder im Volksliederarchiv von A - Z:

Sammlung von mehr als 1300 Soldatenliedern aus 5 Jahrhunderten, Lieder für und gegen den Krieg, Schwerpunkt die Soldatenliedersammlung aus dem Deutschen Volksliedarchiv in Freiburg, die in den Jahren 1914-1918 angelegt wurde und die Weltkriegsliedersammlung von 1926, ebenfalls aus dem Ersten Weltkrieg.

L

Laß deine Masten ragen die Segel froh sich blähn

Laß deine Masten ragen die Segel froh sich blähn entgegen ernsten Tagen die Wimpel lustig wehn lalalalala…… die Wimpel lustig wehn Auf! Stähle deine Planken mit fester Panzerwehr durchsuche ohne Schranken du dampfbeschwingt das Meer Frisch auf zum starken Schutze dem Nord-  und Ostseestrand frisch auf zu Schutz und Trutze fürs deutsche Vaterland Die Kiele … Weiterlesen …

Laß mich gehn Mutter laß mich gehn

Laß mich gehn Mutter laß mich gehn all das Weinen kann uns nichts mehr nützen denn wir gehn, das Vaterland zu schützen Laß mich gehn Mutter laß mich gehn deinen letzten Gruß will ich vom Mund dir küssen Deutschland soll leben und wenn wir sterben müssen Wir sind frei, Vater, wir sind frei tief im … Weiterlesen …

Laß mich stehen mein Gott

Laß mich stehen mein Gott Wo die Stürme wehn und schone mich nicht. Das Kind wird vergehen der Mann wird bestehen Behüte mich nicht! Laß mich jagen mein Gott Wo die Flammen schlagen und kühle mich nicht Das Kind wird klagen der Mann sie ertragen Lösche mich nicht Laß mich finden mein Gott Wo die … Weiterlesen …

Lasset im Winde die Fahnen wehn

Lasset im Winde die Fahnen wehn Ihr lieben Kameraden Alle müssen zur Fahne stehn Wenn wir zu Felde traben Vorwärts den Schritt und vorwärts den Blick Für uns gibt´s nimmermehr zurück! Also ruft die neue Zeit Kameraden seid bereit Haltet die Wache zu jeder Zeit Ihr lieben Kameraden Denn der Feind steht schon bereit Und … Weiterlesen …

Lasst deutsche Fahnen wehen (Hoch die deutschen Helden)

Laßt deutsche Fahnen wehen und legt die Waffen an, hurrah! Es geht nach Frankreich ganz Deutschland wie ein Mann Fest hält es jetzt zusammen durch Mut gestählt zur Wehr zum Kampfe hoch begeistert es gilt ja Deutschlands Ehr´ Bald tönt die Siegeskunde von Weißenburg und Wörth die Feinde müssen weichen dem deutschen Heldenschwert Mac Mahon … Weiterlesen …

Laßt ein Lied erklingen woll´n vom Kohldampf singen

Laßt ein Lied erklingen woll´n vom Kohldampf singen denn der Kohldampf ist kein leerer Wahn Wenn wir tags marschieren und des Nachts kampieren ist so´n Torf doch bloß für´n hohlen Zahn Ja wir deutschen Streiter woll´n doch noch viel weiter kommen wohl auch noch bis nach Calais Doch die Nettigkeiten edler Fettigkeiten fehlen und der … Weiterlesen …

Laßt euch nicht irren

Laßt euch nicht irren seht euch nicht um Laßt springen die Klingen und schwirren Die vielen sind feige die vielen sind stumm ihr Weg ist gewunden ihr Rückgrat ist krumm Laßt ihr Geschrei euch nicht irren Laßt euch nicht irren wie´s heult und wie´s droht voran nun und schweigt vom Paktieren Voran nun ins glimmernde … Weiterlesen …

Laßt hoch die deutsche Fahne wehn

Laßt hoch die deutsche Fahne wehn weit übers deutsche Land wo uns´res Wasgaus Berge stehn bis hin zum Meeresstrand Und stimmt die alte Weise an der keine and´re gleich: Wir alle stehen wie ein Mann für Kaiser und für Reich Gewaltig schallet unser Sang in Feld und Wald und Au und jeder Kirchenglocke Klang trägt … Weiterlesen …

Laßt im Westen und im Osten (Kriegslied 1914)

Laßt im Westen und im Osten uns auf ewig Brüder sein Preußen zieht auf Donauposten und Tirol zum grünen Rhein aus Andreas Hofer-Stutzen knallt´s nach Frankreich weit hinein Bismarck-Kürassiere putzen Östreichs Russengrenze rein Deutschland Östreich Hand in Hand ewig nun ein Vaterland Blut hat unsern Bund geschlossen und kein Feind kommt uns mehr nah Ewig … Weiterlesen …

Lasst schallen eueren frohen Sang

Lasst schallen eueren frohen Sangund füllt die leeren Becherzum kühlen Trunk ein muntrer Klangdann mundet es viel besserein Artillerist singt, trinkt und lachtwenn Blitze zucken, Donner kracht Wie köstlich, wenn an unsere Brustfein Liebchen sich tut schmiegenIm Feld, im Kampf, welch hohe Lustzu fallen oder siegenDes Kanoniers unbänd´ger Mutkennt nicht Gefahr und scheut kein Blut … Weiterlesen …

Alle Soldatenlieder

Soldatenlieder von A - Z:


Soldatenlieder chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.