Liedergeschichte: Wenn alle Brünnlein fliessen

Zur Geschichte von "Wenn alle Brünnlein fliessen": Parodien, Versionen und Variationen.

Die Brünnlein die da fließen die soll man trinken und wer ein steten Buhlen hat der soll ihm winken Ja winken mit den Augen und treten auf den Fuß es ist ein harter Orden der sein Buhln meiden muß Text und Musik: Verfasser unbekannt. Diese Fassung in Deutscher Liederhort (1856, Nr. 89a „Tritt zu“, ohne ... Weiterlesen ... ...

Es flog ein kleins Waldvögelein aus Himmelsthrone Es flog zu einer Jungfrau ein ein Maget frone Es ist mit ihm geflogen ein schöner Jüngelin Er sprach: „Seid unbetrogen zart zart Jungfrau, merket diese Ding Er tät die Jungfrau grüßen mit schönen Worten Er sprach: Ave, du süße, des Himmels Porten! Du wirst aufgeschlossen, deß freut sich ... Weiterlesen ... ...

Der Gnaden-Brunn tut fließen Den soll man trinken! O Sünder, du soll büßen Dir tut Gott winken Mit seinen gütigen Augen Und richt dir deinen Fuß Wohl durch das Wort des Glaubens Christus allein dir helfen muß Dein Tun ist zwar zu nichten zum ewigen leben , Auf Christum musst du dich richten der wird ... Weiterlesen ... ...

Ich weiß mir ein kleines Waldvögelein, Das ist so hübsch und fein; Es flog wohl nächten spate Für liebes Fensterlein; Es flog ihr auf den Geren, Es flog ihr auf den Schoß, Sie schriet ihm sein Gfiedere, Ihr beider Freud und die was groß Nun fleug, nun fleug, gut Vögelein! Wie kann ich fliegen? Du ... Weiterlesen ... ...

Wenn alle Brünnlein fließen so soll man trinken Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf ju ja, rufen darf tu ich ihm winken Ja winken mit den Augen und treten auf den Fuß ’s ist Eine in der Stuben ju ja, Stuben und die mir werden muß Warum soll sie mir nicht werden und die ... Weiterlesen ... ...

Wenn alle Bäche fließen Muß man trinken Wer seinen Schatz nicht küssen kann Ju ja, küssen kann Der muß ihm winken Winken mit den Äugelein Scharren mit dem Fuß Ich weiß ein schwarzbrauns Mägdelein Ju ja, Mägdelein Und die mir werden muß. Kann sie meine nicht werden So seh ich sie doch gern Sie hat ... Weiterlesen ... ...

Wenn alle Brunnen fliessen so muß man trinken wenn ich mein Schatz nicht rufen darf tu ich ihm winken wenn ich mein Schatz nicht rufen darf ja, ja, nicht rufen darf tu ich ihm winken Ja winken mit den Augen und treten mit dem Fuß ’s ist eine in der Stuben die mein werden muß ... Weiterlesen ... ...

Wenn alle Bächlein fliessen so soll man trinken wenn ich mein Schatz nicht rufen darf ju ja rufen darf tu ich ihm winken Ja winken mit den Äuglen Und treten auf den Fuß Es ist ja Einer in der Welt Ju ja, in der Welt Der mir noch werden muß Warum soll er mir nicht ... Weiterlesen ... ...

Wenn alle Brünnlein fließen so muß man trinken Wenn ich mein Lieb nicht rufen darf ju ja rufen darf tu ich ihm winken Ja winken mit den Augen und treten mit dem Fuß s´ ist Eine in der Stuben ju ja Stuben die mein werden muß Warum sollt sie’s nicht werden ich seh sie ja ... Weiterlesen ... ...

Die Brünnlein, die da fliessen die muss man trinken und wer ein liebes Schätzel hat der soll ihm winken, ja winken, ja, winken mit den Augen und treten auf den Fuss; es ist ein harter Orden wer sein lieb Schätzlein meiden muss Die Wölklein, die da fliegen die können wandern. Ein wilder Knab‘ die eine ... Weiterlesen ... ...