Löhner-Beda (Fritz) von A - Z ..

Du sagst mir, du liebst mich mich nur allein ist das wahr? wirklich wahr? Kann denn das möglich sein? Oh glaub mir, wirklich (?) ich lieb dich Keine Frau auf der Welt liebt so heiß wie ich Bist du mir treu, von Herzen treu? eine Frau wie du, schwört mancherlei ist nicht nur Laune, ein ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1932


Du schwarzer Zigeuner, komm, spiel‘ mir was vor Denn ich will vergessen heut‘, was ich verlor Du schwarzer Zigeuner, du kennst meinen Schmerz Und wenn deine Geige weint, weint auch mein Herz Spiel‘ mir das süße Lied aus goldener Zeit Spiel‘ mir das alte Lied von Lieb‘ und Leid Du schwarzer Zigeuner, komm, spiel‘ mir ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: , | 1931


Einst fragte ein wissbegieriger Jüngling den Gott zu Delphi wer der Weiseste aller Sterblichen sei „Der Weiseste“, erwiderte das Orakel „ist der Mann, der über alles auf dieser nichtigen Welt lächelt“. Seitdem lächelte der Jüngling über alles aber weise ist er nie geworden Text: Fritz Löhner-Beda in: Münchner Zeitschrift, Heft 36 (1901) Der erste gedruckte ... Weiterlesen ... ...

Weisheit | Liederzeit: | 1901


Er ist nur Bar Spieler ein Mann voller Jazz (?) und doch ist er der den ich nie vergeß Er ist nur Bar Spieler und spielt dann so süß und dort wo er spielt ist mein Paradies Und jedes neue Lied das er sieht spielt er mir vor wenn ich kann sing ich dann ihm ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Lob der Musik | Liederzeit: | 1929


Jedes Jahr muß eine neue Mode sein denn gibt es keine neuen Kleider dann verhungerten die Schneider und Frau Lou, die Schöne und Mondäne bringt das Neu’ste von der Seine Mittags auf dem Korso dann im Sonnenschein führt sie die allerneu’ste Mode aus und ein Es geht die Lou lila, von Kopf bis Schuh lila ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Satiren | Liederzeit: | 1925


Es muß für die Liebe das Richtige sein Text: Fritz Löhner-Beda Musik: Ralph Erwin Shimmy aus der Wiener Revue: Apollo ? Nur Apollo ! ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1925


Es tönen die Hörner Tag um Tag und rufen zum Kämpfen und Sterben es dröhnen die Mörser Schlag um Schlag und rufen zu Tod und Verderben Es schlagen die Jungen Schlacht um Schlacht und sie säen mit Blut und mit Eisen es klagen die Alten Nacht um Nacht es weinen die Witwen und Waisen Der ... Weiterlesen ... ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1915


Eugenie so wie Sie sah ich nie ein Mädelchen von Rasse! Sieht man Sie spürt man die Sympathie sofort, denn Sie sind Klasse! Ihre blauen Augen, voller Poesie… und unter’m Rock die runden Beinchen… Genie – Eugenie – Eugenie – ich liebe Sie! * Warten wir bis Donnerstag. Text: Fritz Löhner-Beda Musik: Profes ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1926


Fiedel das alte Liedel Fiedel bei Tag und Nacht obacht mit diesem Liedel weil ….. gemacht russisch ein ? jeder kann nicht russisch sein ? Fiedel dich fein ins Herz hinein Text: Fritz Löhner-Beda Musik Artur Marcel Werau Shimmy, Jewish Fox Trott Fiedel das alte Liedel (Nebe-Quartett, 1926) ...

Lob der Musik | Tanzlieder | Liederzeit: | 1926


Freu dich Tatjana du blondgelocktes Mädchen denn heute muss dein Liebster … ?? Text: Fritz Löhner-Beda Musik: Ernst Steffan Lied aus der Operette „Katharina“ (eine russische Ballade in neun Bildern) ...

Feste und Feiern | Liederzeit: | 1932