Kategorie: Jahrgang 1740-1749

Justin Bertuch – geboren zu Weimar am 30. September 1747 , dort am 3. April 1822 gestorben. Verleger, Übersetzer und Mäzen. Besitzer des Bertuchschen Instituts […]

| 1747


Der Pfarrerssohn Heinrich Christian Boie wurde am 19. Juli 1744 Meldorf geboren, studierte Jura in Jena, ab 1769 in Göttingen. Dort gründete er 1770 zusammen […]

| 1744


Christoph Fr. Bretzner – Kaufmann und Theaterdichter , geboren zu Leipzig am 10. Dezember 1748 ,dort gestorben am 31. August 1807

| | 1748


Der Schweizer Staatsmann, Dichter und Herausgeber Johannes Bürkli wurde am 26. Oktober 1745 in Zürich geboren. Er starb am 2. September 1804 in Zürich.

„Einem zürcherischen […]

| 1745


Der Literaturhistoriker, Hochschullehrer und Dichter Johann Joachim Eschenburg wurde am 7. Dezember 1743 in Hamburg geboren. Er starb am  29. Februar 1820 in Braunschweig.

„Weniger durch die […]

| 1743


Goeckingk

Leopold Friedrich Günther von Goeckingk (auch Göckingk) wurde am 13. Juli 1748 in Gröningen (Landkreis Börde ) geboren , er starb am 18. Februar 1828 in Groß Wartenberg , […]

| 1748


Johann Wolfgang Von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832.

| 1749


Gottfried August Bürger

Gottfried August Bürger – geboren am 31. Dezember 1747 zu Wolmerswende im Halberstädtischen , gestorben zu Göttingen am 8. Juni 1794.

| 1747


Der „Erfinder“ des Volksliedes Johann Gottfried Herder wurde am 25. August 1744 in Mohrungen, Ostpreußen geboren, er starb am 18. Dezember 1803 in Weimar. Ein Jahr […]

| 1744


Ludwig Christoph Heinrich Hölty

Ludwig Christoph Heinrich Hölty wurde am 21. Dezember 1748 in Mariensee bei Hannover geboren, er studierte  Theologie und neuere Sprachen in Göttingen. Er fand […]

| 1748