Argonnerwald

| 1914

„Argonnerwald um Mitternacht“ ist ein Soldatenlied aus dem Ersten Weltkrieg, das nach älteren Liedern entstand. “In Kiautschau um Mitternacht“ wurde auf mit ähnlichem Text und dieser Melodie in der Marine bereits um 1900 gesungen. Durch einen H .v. Gordon wurde es angeblich 1915 als Pionierlied umgetextet und ist in vielen unterschiedlichen Versionen überliefert. Die letzte Strophe ist offensichtlich nachträglich hinzugefügt worden .



"Argonnerwald" im Archiv:

  • Als ich in Frankreich Posten stand
    Als ich in Frankreich Posten stand Meine Augen oft zur Heimat wand Und dacht’ ans teure Vaterhaus Wie mag es dort wohl sehen aus. So stand ich manche liebe Nacht In Frankreich auf der stillen Wacht Da fiel ein Schuss, ich sank dahin Und schwer und dunkel ward mein Sinn Man trug ins Lazarett mich […]
  • An Rhein und Ruhr marschieren wir
    An Rhein und Ruhr marschieren wir, für unsere Freiheit kämpfen wir, den Streifendienst, schlagt ihn entzwei, Edelweiß marschiert, Achtung die Straße frei Meister gib uns die Papiere, Meister gib uns unser Geld, denn die Frauen sind uns lieber, als die Schufterei auf dieser Welt. Unser Edelweißpiratenlager liegt in Österreich auf einem Berg uns sollte es […]
  • Argonnerwald um Mitternacht
    Argonnerwald, um Mitternacht Ein Pionier stand auf der Wacht Ein Sternlein hoch am Himmel stand Bringt ihm ´nen Gruß aus fernem Heimatland Und mit dem Spaten in der Hand Er vorne in der Sappe stand. Mit Sehnsucht denkt er an sein Lieb: Ob er sie wohl noch einmal wiedersieht? Und donnernd dröhnt die Artill’rie. Wir […]
  • Empfanget Grüße aus dem Argonnerwald
    Empfanget Grüße aus dem Argonnerwald Hier ist es öde, hier ist es so kalt, In Erdhöhlen ist unser Nachtquartier! Geb Gott, daß keiner den Mut verlier! Den Blick nur vorwärts, die Hand am Gewehr Bereit zu sterben für Vaterlands Ehr So stehen wir hier in dunkler Nacht Im Schützengraben auf treuer Wacht Wir heben zum […]
  • Es braust der Sturm um Mitternacht
    Es braust der Sturm um Mitternacht der Wehrmann stehet auf der Wacht Da leuchtet´s hell am Himmel dort das reißt den Braven rettend fort Geängstigt Herz, magst ruhig sein setzt doch der Wehrmann gern sein Leben ein Die Flamme schlägt schon wild empor doch mutig dringt er tapfer vor ihn schrecket nicht der Flamme Wut […]
  • Im Januar um Mitternacht (Büxensteinlied)
    Im Januar um Mitternacht ein Kommunist stand auf der Wacht, er stand mit Stolz, er stand mit Recht, stand kämpfend gegen ein Tyranngeschlecht. Und donnernd brüllt die Artillerei. Spartakus hat nur Infanterie, Granaten schlagen bei uns ein Regierungstruppen stürmen Büxenstein Und mit der Knarre in der Hand er hinterm Zeitungsballen stand, die Kugeln pfeifen um […]

  • Mehr zu Argonnerwald