Jetzt hab ich´s längst in Sünden gelebt (Klostergang)

mp3 anhören"Jetzt hab ich´s längst in Sünden gelebt (Klostergang)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Jetzt hab ich´s längst in Sünden gelebt
jetzt will ich mich bekehren
jetzt will ich in ein Kloster gehen
will dienen Gott dem Herren

Als ich vor das Kloster kam
kamen mir´s drei Nonnen entgegen
sie reichten mir die rechte Hand
willkomm, willkomm meine Schwester

Sie schneiden mir ab meine schwarzbraune Haar
und es macht meinem Herz viel Schmerzen
nun wenn´s deinem Herzen viel Schmerzen macht
so klag du´s Gott dem Herre

Ach Gott wenn ich gestorben bin
wo tut man mich begraben hin
Hinaus auf den geweihten Kirchhof
wo viele Nonnen liegen

Ach Gott was soll mein Grabstein sein
drei Röselein, Vergißnichtmein
und ein Grab von Marbelstein
und ein Kreuz von Elfenbein
jetzt schlaf ich ein

Text und Musik: anonym
in Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen Band III 1933

Liederthema:
Liederzeit: (1933)
Schlagwort: | |
Region: