Heute sind wir unserer Neune (Mordbrennerlied)

mp3 anhören"Heute sind wir unserer Neune (Mordbrennerlied)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Heute sind wir unsrer Neune
stehen hier an dieser Scheune
Und machen den Kaffern wohl bekannt:
Schöneberg wird abgebrannt

Ihr Herren nehmt euch wohl in acht
Haltet Berlin in guter Wacht
Ich mach euch dieses wohl bekannt
Berlin wird nachstens abgebrannt

Drum laßt uns heute noch fröhlich seyn
und trinkt ein Gläschen kühlen Wein
Ich will nicht eher von dannen gehn
Ich muß Berlin in Asche sehn

In Rixsdorf, da gibt´s reiche Leut
Da machen Kessen gute Beut
Drum mach ich´s denn euch wohl bekannt
Rixsdorf wird nächstens abgebrannt

Ihr Brüder, steckt das Kittchen an
Es ist ja unser Unglücksplan
Und wo wir alle kommen h´rein
Und mussen hart gebasselt seyn

In Cöpnick gehen wir alle rein
Es soll und muß geflaggert seyn
Ich liebe dies zum Zeitvertreib
Denn Flaggern, das ist meine Freud

Ich bin der Häupter dieser That
Der Pech und Schwefel bei sich hat
Mein Name ist euch wohl bekannt
Herr Hauptmann werd ich ja genannt

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in: Mutter der Mann mit dem Koks ist da (1977)


Liederthema: Raub-Mord-Totschlag, Vagabundenlieder
Liederzeit: (1810)

Region: -



Anmerkungen zu "Heute sind wir unserer Neune (Mordbrennerlied)"

Gemeinsam mit zwei anderen – gleichfalls mit Rotwelsch durchsetzten Liedern – den Verbrechern zugeschrieben, die 1809 / 1810 in Dörfern südwestlich Berlins Brandstiftungen verübten und 1813 öffentlich verbrannt wurden. (K. L. Hermann „Geschichte des Criminalprozesses wider den Brandstifter J. Chr. P. Horst“, Berlin 1818) Die erste Strophe , ein gereimter Brandbrief, war noch jahrzehntelang unter der Schöneberger Jugend im Schwange.

Letzte Aktualisierung am 2.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API