Gute Nacht jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)

Gute Nacht jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)

mp3 anhören"Gute Nacht jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Gute Nacht! Jetzt muß ich scheiden
und verlassen diese Welt
wo ja von so vielen Leuten
manches wird von mir erzählt

Vieles auch auf mich gelogen
das man aufs Papier gebracht
und aus Büchern ausgezogen
wo ich gar nicht dran gedacht

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Fränkisches Volkslied auf den Räuber Schinderhannes, der 1803 in Mainz hingerichtet wurde
bei W. v. Ditfurth: Fränkische Volkslieder II, 228
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1591 „Schinderhannes“)

Liederthema: , ,
Liederzeit: (1803)
Schlagwort: |
Region: ,


Anmerkungen zu "Gute Nacht jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)"

Schinderhannes, Räuberhauptmann, der am 21. November 1803 zu Mainz mit 19 Mitgliedern seiner Bande hingerichtet wurde, nachdem er lange die Gegend am Main und Rhein durch Raub und Mord unsicher gemacht hatte. (Mehr Text bei W. v. Ditfurth a. a. O. )  Die Melodie vom Schinderhannesliede wurde angewendet zu einem historischen Liebe auf Napoleon und die dritte Koalition 1806: „Bruder, bleibe mir gewogen„.