Glück auf ihr Bergleut jung und alt

Home » Arbeit und Berufe » Bergmannslieder »

Glück auf ihr Bergleut jung und alt

Glück auf, ihr Bergleut jung und alt
seid frisch und wohlgemut!
Erhebet eure Stimme bald
es wird noch werden gut
Gott hat uns einst die Gnad gegeben
daß wir vom edlen Bergwerk leben
drum sing mit uns der ganze Hauf
Glück auf, Glück auf. Glück auf!

Glück auf, dem Steiger sei’s gebracht,
Sein Anbruch werde schön,
Dass er den Obern Freude macht,
Die es recht gerne sehn,
Wenn er ihn’n schöne Erze reicht
An Silber und an Bleien reich,
Dann ruft mit ihm der ganze Hauf:
Glück auf, Glück auf. Glück auf!

Weiß mir ein schönes Mägdelein
ist mir von Herzen hold
Sie trägt von mir ein Ringelein
das ist von lauter Gold
Sankt Martin soll die Hochzeit sein
da kehrt die Freude bei uns ein
dann singt mit uns der ganze Hauf
Glück auf, Glück auf. Glück auf!

Auch preist das werteste Bemühn
Von unsrer Obrigkeit,
Die für uns sorgt und fernerhin
Zu sorgen ist bereit,
Drum tu ein jeder seinen Fleiß
Und kostet es auch Müh und Schweiß,
Zu suchen neue Gänge auf:
Glück auf, Glück auf. Glück auf!

Text: 1. Strophe: Verfasser unbekannt, mündlich überliefert. 2. und 3. Strophe: A. Grüttner, die vierte ?
aus dem Harz – die zweite Strophe erinnert an „Glück auf der Steiger kommt
in Der Spielmann (1914, Strophen 1 – 3) — Bergmännisches Liederbuch (1956, 1, 2 u. 4. Strophe)

Liederthema:
Liederzeit: vor 1900 : Zeitraum:
Schlagwort:

CDs und Bücher mit Glück auf ihr Bergleut jung und alt: