Geborn ist uns ein Kindelein

Volkslieder » Weihnachtslieder

Geborn ist uns ein Kindelein

mp3 anhören"Geborn ist uns ein Kindelein" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Geborn ist uns ein Kindelein
von einer Jungfrau reine
Gott Vater, Sohn, Gott Heiliger Geist
die seind gepreist
mit Maria alleine

Wir wolln Gott loben in Ewigkeit
darzu das Kindlein kleine
und Maria die Mutter sein
die Jungfrau rein
wolln uns ihr Gnad mitteilen

Freu dich Maria in Ewigkeit
darumb du hast empfangen
den Spiegel der Dreifaltigkeit
dein Lob ist breit
zu dir habn wir Verlangen

Das Kindlein ist der Gnaden voll
es gibt uns gute Lehre
sein Lob niemand aussprechen kann
ist sonder Wahn
wir danken ihm seiner Lehre

Es hat gelitten den bitteren Tod
für unsere Sünden alle
und gibt den Sündern guten Trost
hat uns erlöst
wohl von dem ewgen Falle

„O Herr halt uns in deiner Hut
daß wir nit mögen sterben
in unsrer Sünd und Missetat
o ewiger Gott
dein Gnad hilf uns erwerben

Wir bitten vor unserm letzten End
wann wir von hinnen scheiden
dein Leichnam aus des Priesters Hand
werd uns gesandt
Maria mög uns geleiten

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1926 „Alter Christgesang aus Thüringen“)
auch in Macht hoch die Tür (1901, Text verändert)

Mainzer Cantual 1605. S. 8. Überschrift: „Ein alt katholisch Christgesang, vorzeiten in Thüringen gebräuchlich“. — Melodie: „Ich weiß ein Blümlein hübsch und fein“ (5 zeilig). Gleichlautend Hildesheimer Gsgb. 1619, S. 18. Mainzer Gsgb. 1631. Andernacher Gsgb. 1608. Paderborner Gsgb. 1609. Erfurter Gsgb. 1666. — Die Melodie ist rhythmisch verzerrt, und ohne wesentliche Änderung nicht genießbar. Ich habe bloß die Pausen I und 2 zugesetzt, um sie musikalisch etwas zur Ordnung zu bringen. Vergl. Baumker, Kath. Kirchenl. II. Nr. 72 das wüste Original.

Liederthema:
Liederzeit: (1605)
Schlagwort: |
Region:

Zweite Melodie zu "Geborn ist uns ein Kindelein"

Zweite Melodie zu
Melodie in anderer Notation "Was singet und klinget" (1929)

.