Uns ist geboren ein Kindelein

mp3 anhören"Uns ist geboren ein Kindelein" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Uns ist geboren ein Kindelein
Ein Kindelein
Von Maria der Jungfrau rein.
Alle, Alleluja.

Des Namen heißt Emanuel,
Wie uns verkündiget Gabriel.

Das ist so viel als „mit uns Gott“,
Der uns erlöset aus aller Not

Wär uns das Kindlein nicht geborn.
So warn wir allzumal verlorn

Die Engel sich des freuten all
Und lobten Gott im höchsten Saal

Den Hirten sagten sie die Mär
Wie daß Jesus geboren wär

Zu Hülf und Trost den Sündern hin
Die ihr Vertraun stellen auf ihn

Die Weisen von der Werlet End
Erkannten an einem Stern behend,

Wie daß ein Kind geboren wär.
Ein König Himmels und der Erd.

Sie kamen dann gen Bethlehem:
Dem Kindlein sie opferten rein

Von Weihrauch, Gold und Myrrhen fein
Zum Zeuge, daß das unser Heiland sei.

Dem sollen auch wir opfern weis
Dankopfer, Dank und ewigen Preis.

Ehr sei dem Vater und dem Sohn
Samt heiligem Geist in einem Thun!

Welches ihm auch also sei bereit
Sei bereit.
Von nun an bis in Ewigkeit!
Alle, Alleluja.

Text: Verfasser unbekannt
Musik: auf die Melodie von Puer natus in Bethlehem
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1931 „Ein Lied von der Geburt Jesu Christi“)
in Bal. Babst’s Gesangbuch Ausg. 1561, Nr. 20 (s. Gödecke-Tittmann S. 231). Beide Melodien kommen in verschiedenen protestantischen und katholischen Gesangbüchern vor: am verbreitetsten war die Diskant-Melodie. In L. Lossius Psalmodia, Wittenberg 1569 (Vorrede 1550) sind beide Melodien in einem 2 stimmigen Satze übereinandergestellt.

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1561)


"Uns ist geboren ein Kindelein" wird auf diese Melodie gesungen:

Melodie zu