Frisch auf zum Kampf


mp3 anhören CD buch

Frisch auf zum Kampf
fürs Vaterland zu streiten
frisch auf zum Kampf
fürs Vaterland ins Feld
Fürs Vaterland sind wir geboren
dem Kaiser Wilhelm reichen wir die Hand

Der Vater weint wohl um des Sohnes Leben
dieweil er ihn zum Kampf aufzog
reicht ihm die Hand, gebt ihm den Trost und Segen
wer weiß, ob wir uns nochmal wiedersehn

Da steht das Mädchen, weint so viele Jahre
um ihren Herzgeliebten manche Stund
sie weint, er schlummert schon im Grabe
sie glaubt, vom Feinde sei er schwer verwundt

Wir fürchten nicht den Donner der Kanonen
ob er uns gleich den Untergang androht
drum lasset uns nur immer wiederholen
der Tod im Kriege ist der schönste Tod

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort III, Nr. 1369
als “Neues Soldatenlied” aus Oberhessen und der Wetterau”, 1892


Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1892)
|
Region: , -
Liedergeschichte: -