Frisch auf ihr Matrosen (Matrosenlied)

mp3 anhören"Frisch auf ihr Matrosen (Matrosenlied)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Frisch auf, ihr Matrosen, wir müssen in die See
drum hebt noch einmal das Gläschen in die Höh
Wir wollen trinken, ein gutes Glas Wein
und lasset uns segeln in die Elb hinein
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra.

Und segeln wir aus dem Hafen heraus
so wünscht unser Liebchen uns bald wieder nach Haus
Der Himmel schenkt uns einen günstigen Wind
Damit wir sind zur Stelle geschwind
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra.

Und kommen wir dann wieder nach Haus
so gehn wir mit unserem Feinsliebchen aus;
Wir nehmen unser Feinsliebchen in den Arm:
Es schlagen die Herzen so traulich und so warm
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra.

Es lebe und blühe der Kaufmannsstand
Denn Jeder ist ja mit uns verwandt
Wir wagen unser Leben, unser Gut und Blut
Und haben dabei einen fröhlichen Mut
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra.

Und ist die Gefahr auch noch so groß.
Wir legen nie die Hände in den Schooß.
Wir flehen den Himmel zum Schutze an.
Er möge uns führen auf gute Bahn
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra.

Wer hat denn dieses Lied gemacht?
Das hat ein lustiger Matrose erdacht
Er saß bei einer Flasche Wein
Da fiel ihm dieses Liedchen ein
Juchheissa Rassassa, Matrosen sind da
Matrosen sind lustig und rufen hurra

Text: Verfasser unbekannt
Musik: auf die Melodie von „Alexander der große große Held“ (1812)
Auf Helgoland 1838 von Hermann Kestner gehört
in Deutscher Liederhort (1894, Nr. 1509 „Matrosenlied“)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1838)

Region:

"Frisch auf ihr Matrosen (Matrosenlied)" wird auf diese Melodie gesungen:

Melodie zu