Bremer Stadtmusikanten

Es blühen die Rosen die Nachtigall singt

Es blühen die Rosen
die Nachtigall singt
mein Herz ist voll Freude
voll Freude es springt
Ein Reiter zu Pferde
so reit‘ ich durch´s Land
für Kaiser und König
und Vaterland

Im Wirtshaus am Wege
da kehren wir ein
und trinken ein Gläschen
vom funkelnden Wein
Ei, du Hübsche, du Feine
komm setz´ dich zu mir
ein Ringlein von Golde,
das schenk´ ich dir

Und ist sie geschlagen
die blutige Schlacht
und haben wir Frieden
mit Frankreich gemacht
dann bind´ ich den Schimmel
wieder hier an
denn treu ist, ja treu ist
der Reitersmann

Text: Hermann Löns
Musik: E. Licht –
in Weltkriegs-Liedersammlung (1926) — Volker (ca 1927) —
mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
(2009)
Schlagwort: | , |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.