Bremer Stadtmusikanten

Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten

Erotische Lieder | | 1843 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten":

Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten

Es waren drei Soldaten
die nichts zu schaffen hatten
sie hielten alle drei ein´n heimlichen Rat
daß welcher unter ihnen das schönste Mädchen hat

Und einer war darunter
der nichts verschweigen kunnte
Es hat mir gestern spät
ein Mädchen zugered´t
ich sollt heint bei ihr schlafen
in ihrem Federbett

Das Mädchen stand vorhanden
sie hört ihr eigne Schand
Ach großer Gott verleih
verleih mir Kraft und Gnad
daß dieser lose Schelme
kein´n Anteil an mir hat

Des Nachts wohl in der Mitten
da kam der Knab geritten
er klopfet dreimal an
mit seinem goldnen Ring
Schatz schläfst du oder wachest
du auserwähltes Kind

Ich schlafe nicht ich wache
reit du nur deine Straße
reit du nur immerhin
wo du herkommen bist
Ich kann alleine schlafen
ob du schon bei mir bist

Wo soll ich dann hinreiten
es schlafen alle Leute
es schlafen alle Leut
und alle Bürgers Kind
es regnet und es schneit
und geht ein kühler Wind

Dort droben auf der Heide
da steht ein Baum bringt (trägt) Weide
da bind du selbst dein Pferd
beim Zügel und beim Zaum
so kannst du ruhig schlafen
so schlafe ohne Traum

Text und Musik: Verfasser unbekannt
als „Der Vorlaute und das Mädchen“ mündlich aus der Umgegend von Frankfurt
siehe auch Es waren mal drei Gesellen
in Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843) —

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten":

Es waren drei Soldaten die nichts zu schaffen hatten

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.