Die Mädchen in Deutschland sind blühend

Hannchen vor Allen

Volkslieder » Liebeslieder

Die Mädchen in Deutschland sind blühend

mp3 anhören"Die Mädchen in Deutschland sind blühend" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Die Mädchen in Deutschland sind blühend und schön
zu Küssen laden sie ein
und wenn sie im wogenden Tanze sich drehn
so rühren sie Herzen von Stein
Doch die mir vor allen am besten gefallen
ist Hannchen, lieb Hannchen
schön Hannchen , mein Hannchen allein

Die Mädchen in Deutschland sind nicht so schön
wie jene dort über dem Rhein
sie tragen sich sittsam, bescheiden und nett
und Kleider und Herzen sind rein
Doch die mir vor allen am besten gefallen
ist Hannchen, lieb Hannchen
schön Hannchen , mein Hannchen allein

Die Mädchen in Deutschland sind häuslich und gut
und bist du entschlossen zu frein
so nimm dir ein Mädchen aus deutschem Blut
du wirst es gewiß nicht bereun
Ach keine von allen hat so mir gefallen
wie Hannchen, lieb Hannchen
schön Hannchen , mein Hannchen allein

Text: Wilhelm Gerhard (1818)
Musik: Julius Schneider (1831)

in  — Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) — Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)

Anmerkungen zu "Die Mädchen in Deutschland sind blühend"

Der Text steht in Wilhelm Gerhard’s Gedichten I Bd Leipzig 1826, S 103, dort mit der Jahreszahl 1818. Auch gedruckt in „Huldigung der Frauen“ Ein Taschenbuch für 1828 von FJ Castelli Wien. Die Melodie hat Julius Schneider, königlicher Musikdirektor in Berlin 1831 komponiert. Mit dieser Melodie wurde das Lied eingelegt in das Lustspiel „Der reisende Student“ von Louis Schneider um 1840 und dadurch weit bekannt und beliebt.

Dieses Lied erinnert an Walther’s Lob der deutschen Sitte und deutschen Frauen:
(Walter von der Vogelweide)

Tiusche man sint wol gezogen
rehte als engel sint diu wîp getån
swer si schildet derst betrogen
ich enkan sîn anders niht verstân
tugent und reine minne
swer die suochen wil der sol komen
in unser lant da ist wünne vil
lange müeze ich leben dar inne

.