An dem Frühling an dem Sommer (1928)

Volkslieder » Trauerlieder »

An dem Frühling an dem Sommer
schön das Menschenleben aufgeht
gleich wie das Blümlein auf dem Feld

Und das Blümlein das tut verderben
du o Mensch musst einmal sterben
und ich hoff, es währt nicht lang
so kommt der Tod, nimmt eins davon

Auf dem Grabstein da kann man´s lesen
der da liegt, der ist mein Schatz gewesen
der da liegt im Gräblein drin
der ist gewesen mein Lass und Sinn

Auf dem Grabstein, da steht´s geschrieben
wie getreu ich dir bin geblieben
wie getreu du mir geblieben bist
lebe wohl und vergiss mein nicht

Text und Musik: Verfasser unbekannt-
in Verklingende Weisen – Volkslieder aus Lothringen , Band II , 1928

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
(1928)
Schlagwort: |
Region:

.