Zehn Zwanzig Dreißig Mädchen du bist fleißig

..

Zehn Zwanzig Dreißig
Mädchen du bist fleißig
vierzig fünfzig sechzig
Mädchen du bist prächtig
Siebzig achtzig neunzig
Mädchen du bist einzig
Hundert Tausend Million
Mädchen trägt die goldne Kron´

Die Mädchen setzen sich zu zweien einander gegenüber oder knien sich. Sie singen das Liedchen und klatschen dann. Zunächst schlagen sie mit beiden Händen auf den Schoß, dann beide Hände zusammen, dann mit beiden Händen auf die ihnen entgegengestreckten Hände ihres Gegenüber u.s. w. bis das Lied aus ist.

Dieses Kinderspiel in: (1890)
Region: , , ,
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

Anmerkungen zu "Zehn Zwanzig Dreißig Mädchen du bist fleißig"

Spielreim aus Oberdiebach am Rhein , 1896 – ähnlich auch als Abzählreim aus Schlesien , bei Jakob 469, als  Reim zum Stillen aus Frankfurt angeführt bei Rochholz 310, in Zeile vier aber „herzig“ – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Variationen:

Zeile 7 u 8: Mädchen, du verdienst die Kron´ ( Macht auf das Tor, 1905)

Zeile 5 bis 8:

70, 80, 90
Mädchen, du bist freundlich,
100, 1000, 10 Millionen:
Mädchen, du sollst Käse holen!

in Kasseler Kinderliedchen (1891, Nr. 62)

Mehr alte Kinderspiele;

Kreisspiele - Fangen spielen - Rollenspiele und Nachahmung - Ketten und Reihen - Tanz - Brückenspiele - Ballspiele - Alle kinderspiele