Bremer Stadtmusikanten

Wo bist du denn mit der Kunkel gewesen (Schlangenköchin)

mp3 anhören CD buch

mp3 anhören CD buch

Wo bist du denn mit der Kunkel gewesen
Madlenel, mein herziges Kind ?
Bei meiner Schwiegermutter da bin ich gewesen.
O jeh ! Mutter, was weh !

Was hat sie denn dir zu essen gegeben
Madlenel, mein herziges Kind ?
Gebratenes Fischel hat sie mir gegeben
O jeh ! Mutter, was weh !

Wo hat sie denn das Fischel gefangen
Madlenel, mein herziges Kind ?
In einer Dornhecke hat sie es gefangen
O jeh ! Mutter, was weh !

Wem hat sie denn das Köppel gegeben
Madlenel, mein herziges Kind ?
Das Köppel hat sie dem Hündel gegeben
O jeh ! Mutter, was weh !

Wie ist es denn dem Hündel gegange
Madlenel, mein herziges Kind ?
Das Hündel hat misse verrecke
O jeh ! Mutter, was weh !

Wem hat sie denn die Kuttle gegeben
Madlenel, mein herziges Kind ?
Die Kuttle hat sie dem Wiesel gegeben
O jeh ! Mutter, was weh !

Wie ist es denn dem Wiesel gegange
Madlenel, mein herziges Kind ?
Das Wiesel das hat misse verspringe
O jeh ! Mutter, was weh !

Wo sollen wir denn dein Bettel hinmache
Madlenel, mein herziges Kind ?
Mein Bettel sollt ihr vor die Kirchtür hinmache
O jeh ! Mutter, was weh !

Wo sollen wir denn dein Gräbel hinmache
Madlenel, mein herziges Kind ?
Mein Grab sollt ihr auf den Kirchhof hinmache
O jeh ! Mutter, was weh !

Text und Musik: Verfasser unbekannt aufgezeichnet 1932 in Eschweiler – abgedruckt in : ” Das Volkslied im Elsass “, Joseph Lefftz, vergleiche die Version aus LothringenWo bist du hingewesen ” – eine weitere Variante des Motivs von der Großmutter Schlangenköchin .


Liederthema: Kinderlieder
(1932)
|
Region: -
Liedergeschichte: -