Ach Aeppelche op dem Bäumchen

Mädchenlied bei Mairegen

Volkslieder » Brauchtum

mp3 anhören"Ach Aeppelche op dem Bäumchen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Ach Aeppelche op dem Bäumchen
Wat Goot’s besellen ech dir
Du salls net ierter falle
Mein Lieb dat kummt zu mir!

Dat Aeppelche is gefalle
Et hat ein Würmchen in
Et is kein Knabe so kleine
Er führt ’ne falsche Sinn

Ne falsche Sinn un ’ne stolze Mut
Den führen se allezeit
Wenn s‘ d‘ Mädchen können bedriegen
Dat is ihrem Herzen en Freud

Wenn sie se dann bedrogen han
Kick da! wat häß de dann?
So welle mer s lasse laufe
Verschließe ihr Hosen (Strümpfe) und Schoh.

Wenn sie se dann verschlesse han
dann sin de ming noch ganz
Dann well ech de ming verschließe
Zo Hemmerich an dem Danz

Zu Hemmerich onger grou Linden
Do geht der schnelle Danz
Do geht dat wacker Mädchen
Dem Jüngling an de Hand.

Wat schenke mer der Hemmericher Mände?
Glöck on nit zo vill
Se gonnt nit ierter aus demWirtshaus
De Kann moß ledig sin

Wat schenke mer de Hemm’richer Wiever?
Glöck on Alles genug
Alle Johrsch ’n kleene Kenkche en de Weege
On alle Ovends ne bezronkene Mann

Wat schenke mer de Hemmericher Jonge?
Glöck on nit zo vill
Se gönnt nit ierter schlofe
Se gonnt vür’n Schluutfinster stonn

Wat schenke mer de Hemmricher Mädche?
Glöck on Alles genog
Se gönnt nit ierter schlofe
Se krämpen ihr Schluutfinster zo

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort II (1895, Nr. 964 „Mädchenlied bei Mairegen gesungen“, 1847)

Zu Hemmrich (zwischen Köln und Bonn) von Mädchen bei Maireigen gesungen und niedergeschrieben 1847 vom Lehrer Wacker. Mitgeteilt in Firmenich, Germaniens Völkerstimmcn III, 520. –
Die 5 ersten Stophen bei Simrock 197 dem Liede angehängt „Ach Bäumchen du stehst grüne (siehe oben)

Anmerkungen zu "Ach Aeppelche op dem Bäumchen"

Erklärung:

  • ierter -> eher
  • Kick -> Sieh da! schau da! guck da!
  • Verschließe -> verschleißen, verkaufen
  • de ming -> die meinigen
  • onger -> unter
  • Wat schenmke mer der Hemmericher Mände -> Was schenken wir den Hemmricher Männern
  • gonn-> gehen.
  • Johrsch -> Jahre
  • Kenkche -> Kindchen
  • Schluutfenster -> Schließfenster, Fensterladen. Daher „auf die Schlut gehen“ für Chiltgang.

.