A B C D wenn ich dich seh (Liebes-ABC)

Volkslieder » Liebeslieder »

A B C D wenn ich dich seh (Liebes-ABC)

A, B, C, D,
Wenn ich dich seh
Dich, meine süße Lust
Klopft die empörte Brust
Wird mir so wohl und weh
Wenn ich dich seh

E, F, G, H
Wärst du doch da
Drückte mein treuer Arm
Holde, dich liebewarm
Schätzchen, ach wärst du da
Wärst du mir nah

J, K und L
Äuglein so hell
Glänzten in Liebespracht
Mir aus der Wimpern Nacht
Trafen mich blitzesschnell
Äuglein so hell

M, N, O, P
Gleich einer Fee
Fesselst du Herz und Sinn
Grübchen in Wang‘ und Kinn
Rosenglut, Lilienschnee
Reizende Fee

Q, R, S, T
Scheiden tut weh
Halte mir Herz und Mund
Treu an des Liebesbund
Sage mir nie Ade
Scheiden tut weh

U, V, W, X
Mach einen Knix
Drückt dir ein junger Fant
Zärtlich die Schwanenhand
Aber nur ernsten Blicks
Mach ihm den Knix

Ypsilon, Z
Nun geh zu Bett
Bricht doch die Nacht schon ein
Kann ja nicht bei dir sein
Wenn ich auch Flügel hätt
Geh nur zu Bett

Text: Wilhelm Gerhard (1820)
Musik: Pohlenz ()

Zuerst (?) in Gerhards (1780 – 1858) Gedichten (Leipzig, 1826) ABC
in  Allgemeines Deutsches Liederlexikon (1844) — Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) – Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)

Liederthema:
Liederzeit: (1826)
Schlagwort: |
Region:

.