Liederzeit: 1870-1871 Deutsch Französischer Krieg

Vorwärts, vorwärts, Deutschlands Söhne Mutig vorwärts in´s Gefecht Wag´ es niemand mehr und höhne unsere Freiheit, unser Recht Für des Lebens höchste Güter für das teure Vaterland stehn als Kämpfer und Behüter wir mit Kopf, mit Herz und Hand Vorwärts! Vorwärts! Mit Gott fürs Vaterland Nicht der Staatenbund im Norden auch nicht …

Vorwärts vorwärts Deutschlands Söhne Weiterlesen »

Deutschlandlieder | , | 1870


Mädchen meiner Seele bald verlaß ich ich und du bleibst mir ewig unabänderlich Hier an dieser Stelle schwur ich, Mädchen, dir und du tatst desgleichen einen Schwur zu mir Diesen Schwur zu halten das sei unsre Pflicht Gegen die Franzosen Mädchen weine nicht Droben auf dem Berge stehn so viel …

Mädchen meiner Seele bald verlaß ich ich Weiterlesen »

Abschiedslieder | Soldatenlieder | 1870


Raus, raus und alle müssen raus Striola Striola, freie Republik ja ja Striola Striola, freie Republik (um 1870)

Politische Lieder | 1870


Raus, raus und alle müssen raus Striola Striola, freie Republik ja ja Striola Striola, freie Republik (um 1870 ? Volksliedstudien , 1917)

Politische Lieder | Studentenlieder | 1870


Des Morgens zwischen drein und vieren Da müssen wir Soldaten marschieren Die Gäßlein auf und ab. Mein Schätzel sieht herab. Trala la la la, Trala la la la. Mein Schätzel sieht herab Mit Sack und Pack stehn schon die Leute ei da geht es mit Gesang in die Weite Frisch vorwärts …

Des Morgens zwischen drein und vieren (um 1870?) Weiterlesen »

Soldatenlieder | | 1870


Wo bist du denn geblieben du stolz Napoleon Das Zepter und die Krone war stets dein Eigentum Mit sechs mal hunderttausend Mann bist du herein marschiert und die meisten sind gefallen, gefangen und blessiert Bei Sedan bei Gravelotte da ging es lustig her da ritten die Franzosen die Kreuz und …

Wo bist du denn geblieben (Napoleon 1871) Weiterlesen »

Fragelieder | Soldatenlieder | , | 1870


O Deutschland hoch in Ehren du heiliges Land der Treu Hoch töne deines Ruhmes Glanz in Ost und West aufs Neu! Du stehst wie deine Berge fest gen Feindes Macht und Trug Und wie des Adlers Flug vom Nest geht deines Geistes Zug Haltet aus! Haltet aus! Lasset hoch das Banner …

O Deutschland hoch in Ehren (1871, Bismarck) Weiterlesen »

Deutschlandlieder | Kriegspropaganda | | 1870


Wer schafft das Gold zu Tage? Wer hämmert Erz und Stein? Wer webet Tuch und Seide? Wer bauet Korn und Wein? Wer gibt den Reichen all ihr Brot und lebt dabei in bitt´rer Not? Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Das sind die Arbeitsmänner das Proletariat Wer plagt vom frühen …

Wer schafft das Gold zu Tage Weiterlesen »

Arbeiterlieder | Politische Lieder | 1870


Lene, klau die Ditten raus Jetzt kommt en Portogiese Der Kerl, der hat mir ooch gefickt Der hat en Schwanz wie´n Riese aus Berlin – „Gehört in der Königsmauer . Anfang 1870“ – in Erotische Volkslieder aus Deutschland (1910)

Erotische Lieder | 1870


Was kraucht dort in dem Busch herum Vallerie juchhe Ich glaub, es ist Napolium vallerie juchhe Was hat er rumzukrauchen dort Vallerie juchheirassa Drauf, Kameraden, jagt ihn fort Vallerie juchhe Dort haben sich im offnen Feld vallerie juchhe noch rote Hosen aufgestellt vallerie juchhe Was haben sie da rumzustehn Vallerie …

Was kraucht dort in dem Busch herum (Kutschkelied) Weiterlesen »

Soldatenlieder | 1870