Wer hält die längsten Reden im ganzen Parlament

Das Lied vom Deutschfreisinn

Home » Politische Lieder »

Wer hält die längsten Reden
im ganzen Parlament?
Wer hat die wahrste Zeitung
die man in Deutschland kennt
Wer irrt und lehrt in großer Wut
daß schlecht die Sozialistenbrut
Das sind die Wadelstrümpfe
der deutsche Freisinnstroß

Wer brüstet sich am Meisten
mit Freiheit und mit Recht
und wer ist umgefallen
im wirklichen Gefecht
Wer hat die Pferdebahn verfehlt
des Mutes bess´ren Teil erwählt
Das waren Wadelstrümpfe
der deutsche Freisinnstroß

Wer hat gar wild gesprochen
als Kurs noch unbekannt
wer ließ die groben Worte
als Ministeraspirant
und als Caprivi ihn abstach
wie stand er da so klein und schwach
Das war ein Wadelstrümpfler
vom deutschen Freisinnstroß

Wer sind die besten Herren
als Hals die gold´ne Kett´
die jeden Notstand leugnen
die fromm sind, zart und nett
die sich im Kriechen kennen aus
als läg Byzanz im roten Haus
Das sind die Wadelstrümpfe
der deutsche Freisinnstroß

Wer hat bei Wahlkampf immer
den allergrößen Mund
und schließt bei jeder Stichwahl
den festen Rückschrittsbund
Wer hilft den  Zöllnern bei der Wahl
den Stöckerschen, den Schwarzen All´
Das sind die Wadelstrümpfe
der deutsche Freisinnstroß

Text: Verfasser unbekannt – „Das Lied vom Deutschfreisinn“
Musik: auf “ Zu Mantua in Banden
in Max Kegel : Sozialdemokratisches Liederbuch von 1896, Seite 30

Liederthema: ,
Liederzeit: vor 1896 : Zeitraum:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: „Zu Mantua in Banden“ ist das populärste Lied auf der Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer. In den Befreiungskriegen von 1809 führte er die Tiroler drei Mal siegreich zum Kampf gegen die Truppen Napoleons. Mit dem Aufstieg der Deutschnationalen in Tirol wurde er zu einer Figur des nationalen Widerstandes verklärt. Deshalb finden sich ... weiter lesen

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API