Bremer Stadtmusikanten

Und ist unser Banner vom Sturme zerfetzt

Und ist unser Banner vom Sturme zerfetzt
und das Häuflein vom Kampfe gelichtet
wir halten dem Banner die Treu bis zuletzt
und das Antlitz zum Feinde gerichtet
Wir streben auf steinigem, dornigem Pfad
dem Lichte, der Freiheit entgegen
Wir hassen die Feigheit und lieben die Tat
denn uns rührt kein Fluch und kein Segen

Die Freiheit erkaufen mit irdischem Gut
o ihr Narren welch nutzlos Beginnen
Die Freiheit will Kampf und die Freiheit will Blut
denn sie läßt sich mit Gold nicht gewinnen
Die Kräfte gespannt und das Banner voran
hell jauchzet der Sturm seine Lieder
Das Morgenrot leuchtet, der Tag, er hebt an
und wir holen die Freiheit uns wieder

Text: Erich Limpach
Musik: Paul Hermann ( Paul Graener )
in Die weiße Trommel (1934)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1933)
Schlagwort: |

CD TIpp: Lieder aus dem Widerstand

Lieder aus Konzentrationslagern und Gefängnissen des NS-Regimes. Aus dem Widerstand gegen den Faschismus.

Die Titel: 1. Die Moorsoldaten (Original-Fassung) – 2. Neuengammer Lagerlied – 3. Und weil der Mensch ein Mensch ist (Brecht / Eisler , 1934) 4. Graue Kolonnen ziehen ins Moor 5. Im Walde von Sachsenhausen 6. Mein Vater wird gesucht 7. Schliess Aug und Ohr für eine Weil (Lied der Weissen Rose) 8. Wir zahlen keine Miete mehr 9. Unser täglich Brot (Song von der Kuhle) 10. Auf des Heubergs rauhen Höhen (Heuberglied) 11. Auschwitzlied 12. O Bittere Zeit 13. In Kerkermauern sitzen wir 14. Buchenwaldlied