Bremer Stadtmusikanten

Seht die Vögel unterm Himmel

Die Vögel, die Vögel,
sie singen lieblich schön;
sie loben Gott den ganzen Tag,
es singt ein jeder, was er mag,
sie preisen Gott den Herrn.

Im Winter, im Winter,
wenn Alles erfreurt und stirbt,
erhaltet Gott das Sämlein klein,
das unterm Schnee vergraben muß sein,
daß es nicht muß erfrieren.

Die Menschen, die Menschen,
sie kümmern gar zu sehr;
doch Gott kann uns erhalten,
wir wolln ihn lassen walten,
er ist ja Gott der Herr.

in: Erk-Böhme , Deutscher Liederhort , Nr. 2142

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Geistliche Lieder
Liederzeit: (1856)
Schlagwort: |

Unsere Geschichte in Liedern

Alle CDs

Unsere Geschichte in Liedern! 9 CDs: Auswandererlieder / Liebeslieder / Lieder der Kinder / Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg / Lieder aus dem Widerstand / Lieder ais der 1848er-Revolution /etc…

Sonderangebot: 9 CDs für 95 Euro

5 x Preis der deutschen Schallplattenkritik
Mehrfach Platz 1 Liederbestenliste